Sieben interessante Kanzleigebäude in Köln: Rhein oder Ringe

von Dr. Anja Hall

11.08.2016

Der Spaziergang zu den interessantesten Kanzlei-Gebäuden in Köln endet dort, wo er angefangen hat: im Rheinauhafen. Am südlichen Ende des Hafenareals, im Gebäude "KAP am Südkai", ist u.a. die Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner angesiedelt. Auch die Energierechtskanzlei Becker Büttner Held hat hier ihr Kölner Büro untergebracht.

Der Glasbau gliedert sich in ein zehngeschossiges Hochhaus mit Dachgarten im Süden und einen angrenzenden fünfgeschossigen, rund 130 Meter langen Riegel. Von der Dachterrasse aus blickt man weit über den Rhein und die Kölner Innenstadt bis zum Dom.

Auf dem Platz neben dem KAP am Südkai befindet sich übrigens eine kleine Touristenattraktion: Hier steht der aus dem Kölner Tatort bekannte Imbisswagen "Wurstbraterei".

Bildnachweis: Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Zitiervorschlag

Anja Hall, Sieben interessante Kanzleigebäude in Köln: Rhein oder Ringe . In: Legal Tribune Online, 11.08.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20259/ (abgerufen am: 01.12.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag