LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Roxin: Kölner Staats­an­walt wech­selt in Straf­rechts­kanzlei

16.03.2016

Christian Graßie verstärkt ab dem 1. April 2016 das Düsseldorfer Büro der Strafrechtskanzlei Roxin. Bisher war der 34-jährige Jurist als Staatsanwalt in Bonn und Köln tätig.

Christian Graßie

Christian Graßie soll als Senior Associate bei Roxin Individualpersonen und Unternehmen in Wirtschaftsstrafverfahren vertreten. Er begann seine Karriere 2011 als Staatsanwalt. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählten Wirtschaftsstrafverfahren, Verfahren gegen Ärzte sowie gegen Beamte und Angehörige des öffentlichen Dienstes.

In Düsseldorf bedeutet der Wechsel für Roxin nach kurzer Zeit bereits den zweiten Zugang eines ehemaligen Staatsanwaltes. Zum 1. März wechselte der Partner Philipp Külz von Flick Gocke Schamburg zur rheinischen Niederlassung der Kanzlei. Wie Graßie blickt auch Külz zurück auf eine mehrjährige Vergangenheit bei der Staatsanwaltschaft.

Bei Roxin sind nun sechs Partner, neun Associates, ein Counsel sowie drei Of Counsel an den Standorten Düsseldorf, Hamburg und München tätig. Für das laufende Jahr hat die Kanzlei weitere Verstärkungen in Hamburg und München angekündigt.

Beteiligte Personen

Christian Graßie, Wirtschaftsstrafrecht, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Roxin

Zitiervorschlag

Roxin: Kölner Staatsanwalt wechselt in Strafrechtskanzlei . In: Legal Tribune Online, 16.03.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18798/ (abgerufen am: 11.05.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 27.03.2016 14:11, Sven Kraatz, Swisttal

    Ich hätte mir das Ei vorher genau angeschaut, bevor ich es mir ins Nest hole. Frohe Ostern Herr Staatsanwalt bis demnächst.