Anwaltsstation - Aktuelles aus Recht, Gesetz und Justiz

  • Studium & Referendariat, 09.06.2016

    Das Hanseatische OLG hat die Vergütungsrichtlinien erneut geändert, Nebentätigkeiten dürfen jetzt deutlich umfangreicher ausfallen und werden lascher kontrolliert. Moritz Wollring erläutert , warum das einen bitteren Beigeschmack hat. Der jüngste Versuch des Oberlandesgerichts (OLG) Hamburg , die Last zusätzlicher Sozialve...

  • Studium & Referendariat, 02.04.2015

    Am Dienstag hat das BSG geurteilt, dass die Länder und nicht die Ausbilder Sozialversicherungsbeiträge tragen müssen, welche auf die Stationsvergütung von Rechtsreferendaren entfallen. Für bereits fertige Referendare könnte die Entscheidung den Weg zu hohen Nachzahlungen bereiten – für künftige hingegen finanzielle Einschränkungen ...

  • Studium & Referendariat, 17.01.2017

    Seit Anfang 2017 gilt in NRW eine neue Regelung für die Stationsvergütung bei privaten Ausbildern. Was Referendare wissen müssen, was wirklich der Grund für das neue System ist und welches Problem es endlich aus der Welt schaffen könnte. Zum 1. Januar 2017 ist in Nordrhein-Westfalen (NRW) der Umgang mit Stationsvergütungen für ...

  • Studium & Referendariat, 26.10.2016

    Im Referendariat kann man alles Mögliche ausprobieren – und das sollte man auch. Bloß: Was genau eigentlich? Wer noch auf der Suche ist, kann sich von diesen sieben spannenden Stagen im In- und Ausland inspirieren lassen. Nicht erst bei der Wahl-, sondern schon bei der Verwaltungs- und der Anwaltsstation können (und müssen) Refe...

  • Studium & Referendariat, 30.03.2016

    Im Rahmen ihrer Anwaltsstation können sich Referendare in Großkanzleien einen Puffer für karge Zeiten zulegen, denn die Law Firms zahlen oft recht ordentlich: Bis zu 1.000 Euro pro Wochenarbeitstag sind laut einer aktuellen Erhebung drin. Der Kampf um qualifzierten Nachwuchs wirkt sich zunehmend positiv für Referendare in großen Ka...

  • Studium & Referendariat, 02.06.2016

    Die Jurastudenten Lukas Czeszak und Sören Danielowski verklagten das Land Niedersachsen erfolgreich auf Weihnachtsgeldnachzahlung. Von ihrer Initiative können nun zahlreiche Beschäftigte an den Landesuniversitäten profitieren. "Dann müssten Sie klagen", sagte ein Mitarbeiter aus der Oberfinanzdirektion Niedersachsen, als ...

  • Studium & Referendariat, 14.06.2017

    Was erwartet mich im Referendariat? Und inwiefern kann ich meine Ausbildung selbst gestalten? Björn Kruse gibt einen Überblick und Tipps. Im zweiten Teil geht es um die Anwalts- sowie Wahlstationen und natürlich die Prüfungen. Vorbereitung und Planung sowie Zivilrechts-, Strafrechts- und Verwaltungsstation – zu Teil I...

  • Studium & Referendariat, 15.03.2017

    Eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter: Lohnt sich das für Studenten und Referendare? Viele Kanzleien und Juristen sind davon überzeugt. Welche Wege man gehen kann und warum es dabei oft nicht nur ums Geld geht. Nach dem ersten Staatsexamen begann Philip Raszawitz mit seiner Doktorarbeit und arbeitete promotionsbeg...

  • Studium & Referendariat, 07.02.2017

    Rentenversicherung auf der Lohnabrechnung der Anwaltsstation? Die können sich Referendare nach aktueller Rechtsprechung zurückholen. Wie man richtig vorgeht, wenn die Kasse nicht zahlen will, berichtet Jan Mysegades aus eigener Erfahrung. Referendare sind nicht rentenversicherungspflichtig. Das steht im Gesetz und das haben ...

  • Studium & Referendariat, 30.08.2012

    Der Verwaltungsuniversität in Speyer wird zweierlei nachgesagt: Einerseits sei sie ein Ort des feuchtfröhlichen Feierns. Andererseits sei sie eine Kaderschmiede mit exzellenten Fortbildungsmöglichkeiten. Beide Gerüchte sind zutreffend. Warum man sich trotzdem – oder gerade deshalb – für drei Monate dorthin entsenden lassen sollte, ...

  • Referendariats-Guides
    Referendariat im Saarland Allgemeines Anders als in den meisten anderen Bundesländern beginnen die Referendare im...
  • Referendariats-Guides
    Referendariat in Baden-Württemberg Allgemeines In Baden-Württemberg werden Rechts­referendare zum 1. April und zu...