Schalast: Lich­ten­stein­Körner sch­ließt sich Schalast an

07.06.2022

Schalast baut die Praxisgruppe IP, Media & Technology durch den Anschluss der Kanzlei LichtensteinKörner aus. Eine Partnerin und zwei Partner steigen zum 1. Oktober dieses Jahres bei Schalast ein.

Schalast expandiert zum 1. Oktober 2022 am Standort Stuttgart durch den Anschluss von LichtensteinKörner. Die traditionsreiche Kanzlei berät seit ihrer Gründung im Jahr 1948 schwerpunktmäßig im Marken-, Design-, Wettbewerbs- und Urheberrecht.

Im Zuge des Kanzleianschlusses werden Dr. Kerstin Gründig-Schnelle als Partnerin und Prof. Dr. Thomas Sambuc sowie Dr. Alexander Hauch als Partner die Praxisgruppe IP, Media & Technology verstärken.

Managing Partner Prof. Dr. Christoph Schalast sieht in dem Zuwachs eine Vervollständigung des Beratungsspektrums. Seine Kanzlei könne jetzt eine "umfassende top tier IP-Beratung anbieten". Wolfgang Sigler, Co-Standortleiter Stuttgart und Mitglied der Praxisgruppe Corporate/M&A verweist in einem Statement auf die Bedeutung das Beratungsfeldes IP für Mandantinnen und Mandanten aus dem Mittelstand sowie für Startups.

Die Neuzugänge im Kurzprofil

Thomas SambucProf. Dr. Thomas Sambuc wurde nach seinem Studium in Berlin, Tübingen und Yale 1980 als Rechtsanwalt zugelassen und ist seither im Wettbewerbs-, Marken-, Design- und Urheberrecht tätig. Er ist Ehrenvorsitzender der Bezirksgruppe Südwest der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht und Honorarprofessor an der Universität Tübingen.

Kerstin Gründig-SchnelleDr. Kerstin Gründig-Schnelle ist seit 1995 als Rechtsanwältin tätig. Sie berät und vertritt Mandantinnen und Mandanten insbesondere im Markenrecht, sowohl in Deutschland als auch auf EU-Ebene sowie in Kooperation mit Partnerkanzleien auch im Ausland.

Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der strategischen Beratung bei der Erlangung von Markenschutz sowie auf dem Gebiet der Verteidigung und Durchsetzung von Markenrechten, sei es durch Widerspruchsverfahren, Abmahnungen oder Prozessführung.

Alexander HauchDr. Alexander Hauch berät und vertritt seit 2016 Mandantinnen und Mandanten insbesondere im Wettbewerbsrecht, Markenrecht sowie Design- und Urheberrecht.

Sein Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Prozessführung und der außergerichtlichen Rechtsdurchsetzung. Hauch ist Mitglied des Fachausschusses für Wettbewerbs- und Markenrecht der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Schalast: LichtensteinKörner schließt sich Schalast an . In: Legal Tribune Online, 07.06.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48671/ (abgerufen am: 27.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag