Neuzugänge im Bereich Private Equity: KWM-Team vor Wechsel zu CMS

16.11.2023

CMS verstärkt sich auf Partnerebene mit Markus Herz und Peter Polke. Gemeinsam mit dem Duo wechseln Lorenz Liebsch, Hanno Brandt und Julian Buhr von King & Wood Mallesons.

Die Private-Equity-Praxis von CMS wächst zum Januar 2024 um fünf Neuzugänge und umfasst dann mehr als 60 Anwältinnen und Anwälte. Mit dem Einstieg von Markus Herz und Peter Polke beraten im Frankfurter Büro künftig eine Partnerin und fünf Partner mit einem Fokus auf Private Equity - man kennt sich durch die Zusammenarbeit bei verschiedenen Transaktionen in der Vergangenheit.

Herz und Polke sind, wie auch die ebenfalls wechselnden Lorenz Liebsch, Hanno Brandt und Julian Buhr, aktuell noch für King & Wood Mallesons (KWM) tätig und unterstützen dort unter anderem Finanzinvestoren wie Star Capital, Silver Investment Partners, BIP Capital Partners, Argos Wityu oder LEA.

Polke hatte sich KWM im April 2020, von Cleary Gottlieb kommend, angeschlossen und wurde Anfang 2022 zum Partner ernannt. Herz wechselte im Jahr 2017 gemeinsam mit vier weiteren Anwältinnen und Anwälten von RoosLegal zu KWM. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neuzugänge im Bereich Private Equity: KWM-Team vor Wechsel zu CMS . In: Legal Tribune Online, 16.11.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53178/ (abgerufen am: 21.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen