Baker McKenzie: Neuer Partner für Cor­po­rate/M&A

31.08.2021

Baker McKenzie baut zum 1. Oktober 2021 die Corporate/M&A-Praxis mit Jakub Lorys als Partner aus. Der kommt von Hengeler Mueller und arbeitet künftig in der Münchner Niederlassung.

Das Münchner Büro von Baker McKenzie bekommt Verstärkung. Dr. Jakub Lorys steigt zum 1. Oktober als Partner im Bereich M&A/Corporate ein. Lorys vertritt Unternehmen, Private Equity-Fonds und andere Finanzinvestoren in M&A-Transaktionen und Buy-outs. Ferner berät er Unternehmen und Investoren im Kapitalmarktrecht und zu sämtlichen gesellschaftsrechtlichen Fragen. Lorys wechselt von Hengeler Mueller, wo er derzeit als Counsel tätig ist.

Unter seinen bisherigen Mandaten finden sich etwa ESG/Armira Private Equity beim Verkauf der ESG Mobility Sparte an Cognizant Technology Solutions, Hapag-Lloyd bei der Übernahme der niederländischen Container-Reederei NileDutch, TA Associates beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung der thinkproject an EQT und Siemens beim Verkauf von Flender an Carlyle.

Für Baker McKenzie arbeiten rund 200 Anwältinnen und Anwälte an den vier Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München. Zuletzt verstärkte sich Baker McKenzie im Dezember 2020 im Restrukturierungs- und Insolvenzbereich mit Joachim Ponseck als Partner sowie Prof. Dr. Artur Swierczok als Counsel. Im Mai 2020 baute Baker McKenzie seine Corporate/M&A-Praxis mit Manuel Metzner als Counsel im Bereich Corporate und Financial Regulatory aus.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Baker McKenzie: Neuer Partner für Corporate/M&A . In: Legal Tribune Online, 31.08.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45875/ (abgerufen am: 20.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag