Universitäten und Hochschulen - Aktuelles aus Recht, Gesetz und Justiz

  • Job & Karriere, 23.03.2015

    Die große Koalition bastelt an einem Gesetz, das ab 2016 den Trend zu prekären Arbeitsverhältnissen mit kurzen Beschäftigungszeiten an den Hochschulen bricht. Vor allem die SPD drängt - und fühlt sich durch neue bayerische Regelungen zugunsten des Uni-Nachwuchses bestätigt. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht gute Chancen, per Gesetze...

  • Hier gibt es alle Artikel im Bezug auf das Thema Universitäten und Hochschulen
  • Studium & Referendariat, 07.07.2016

    Der Schwerpunktbereich steht in der Kritik, er sorge für Noteninflation und der Aufwand belaste die Fakultäten zu sehr. Wenn man ihn schwächt, bleibt von der Wissenschaftlichkeit im Jurastudium aber nicht mehr viel übrig, meint Ruben Rehr . Im Vorfeld der Justizministerkonferenz im Herbst steht abermals der Schwerpunktbereich ...

  • Feuilleton, 15.03.2015

    Das Zölibat galt früher auch für englische Universitäts-Gelehrte. Wer heiratete, verlor seinen akademischen Status. Nur die Juristen wussten Auswege aus dem Dilemma oder kauften sich kurzerhand mit einem guten Tropfen frei. Am Ende war es zwar ein Deutscher, der das Liebesleben englischer Akademiker nach vorne brachte - das letzte ...

  • Nachrichten, 18.03.2016

    Private Hochschulen werden in NRW von Agenturen "nach den geltenden Regelungen" akkreditiert. Damit habe der Gesetzgeber das Verfahren faktisch aus der Hand gegeben - und verletzt damit die Wissenschaftsfreiheit, entschied das BVerfG. Die Regelungen über die Akkreditierung von Studiengängen des Landes Nordrhein-Westfalen, wonach St...

  • Nachrichten, 26.07.2011

    Der Rechtswissenschaftler besetzt seit Juli den Lehrstuhl für Rechtsinformatik und Strafrecht an der Wiesbadener Hochschule. Er wird das Fach Strafrecht unterrichten und eine von ihm entwickelte IT-gestützte Lehr- und Lernmethode einführen. Vor dem Antritt seiner Professur an der EBS Law School war Prof. Dr. jur. Dr. jur. habil. ...

  • Nachrichten, 24.11.2010

    Nach der Juristischen Ausbildungs- und Prüfungsordnung haben Studierende der Rechtswissenschaften in Bayern einen Nachweis über ihre praktische Studienzeit, die sogenannten Pflichtpraktika, zu erbringen. Um ihre Studierenden bei der Suche nach und Auswahl von für sie passenden Praktikumsplätzen zu unterstützen, hat die RW-Fakultät ...

  • Nachrichten, 18.03.2011

    Die Bucerius Law School gründet einen rechtswissenschaftlichen Verlag. "Bucerius Law School Press" nimmt die bisher im Carl Heymanns Verlag erschienene "Schriftenreihe der Bucerius Law School" auf und setzt diese fort. In der Schriftenreihe sollen Dissertationen der Hochschule veröffentlicht werden. Zudem steht sie Publikationen ...

  • Nachrichten, 21.02.2011

    Als strahlende Sieger sind fünf Studierende der Juristischen Fakultät der Bochumer Ruhr-Universität aus dem deutschen Vorentscheid des "Jessup International Law Moot Court" hervorgegangen. Im Finale siegten sie gegen das Team der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Während des Philip C. Jessup Moot Courts "spielen" Studenten der R...

  • Studium & Referendariat, 21.11.2014

    Die Macher des QS World University Ranking haben auch dieses Jahr wieder die besten Unis weltweit gekürt. Im Bereich "Law" schaffen es dabei gleich sieben deutsche Lehranstalten in die Top 100. Das Ranking zeigt auch: Nicht nur die Lehre ist entscheidend. Was zeichnet eine gute Fakultät aus? Wem bei der Wahl des Studienorts keine ...

  • Studium & Referendariat, 20.11.2012

    Der Wissenschaftsrat hat jetzt seinen Bericht über die Notengebung an Hochschulen im Prüfungsjahr 2010 vorgelegt. Darin wird eine Tendenz zur Vergabe besserer Noten bemängelt, die zu Lasten der Vergleichbarkeit von Studienleistungen geht. Lediglich die Juristen machen da eine Ausnahme, verriet uns Andreas Stucke , Leiter des Ref...