LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kriminalität: Bun­des­weite Durch­su­chungen und Fest­nahmen nach Razzia

10.05.2011

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat bereits am 3. Mai 2011 wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Betruges, erpresserischen Menschenraubes, gefährlicher Körperverletzung und anderem bundesweit 40 Geschäfts- und Wohnräume in vier Bundesländern durchsucht. Dies teilte die Behörde am Dienstag mit.

Die seit einem Jahr gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Frankfurt geführten Ermittlungen richten sich gegen 30 Beschuldigte aus dem gesamten Bundesgebiet.

Diese stehen in Verdacht, unter dem Deckmantel verschiedener in Frankfurt am Main und im Ruhrgebiet ansässiger Scheinfirmen Leasingverträge über Luxuskraftfahrzeuge abgeschlossen und die betrügerisch erlangten Fahrzeuge überwiegend an Hehler im Nahen Osten weiterveräußert zu haben. Die Beschuldigten sollen sich ferner Sofortkredite und Baufinanzierungen in erheblichem Umfang betrügerisch erschlichen haben. Hierbei soll sich die streng hierarchisch gegliederte Bande zahlreicher Strohleute bedient haben, die sie mit gefälschten Pässen sowie falschen Gehaltsnachweisen und Immobilienwertgutachten ausgestattet hatte.

Der durch die verschiedenen Betrugsstraftaten verursachte Schaden beträgt nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen mindestens 3,2 Millionen Euro.

Gegen fünf der mutmaßlichen Haupttäter im Alter zwischen 28 und 37 Jahren ergingen Haftbefehle. Sie konnten durch zwei Spezialeinsatzkommandos der Frankfurter und Kölner Polizei am 3. Mai 2011 festgenommen werden und befinden sich seit dem in Untersuchungshaft.

Im Rahmen der Durchsuchungen konnten unter anderem verschiedene Schusswaffen sowie mehrere Kisten mit gefälschten Dokumenten und falschen Ausweispapieren sichergestellt werden.

tko/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Organisierte Kriminalität: Europaweites Netzwerk illegaler Zigarettenhersteller zerschlagen

Kriminalität: Behörden zerschlagen Steuerbetrüger-Bande

Kriminalität 2010: Mehr politisch motivierte Übergriffe auf die Polizei

Zitiervorschlag

Kriminalität: Bundesweite Durchsuchungen und Festnahmen nach Razzia . In: Legal Tribune Online, 10.05.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/3233/ (abgerufen am: 28.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag