LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kliemt.Arbeitsrecht: Ver­stär­kung in Düs­sel­dorf

23.03.2018

Henrik Lüthge ist neuer Counsel im Düsseldorfer Büro der Arbeitsrechtskanzlei Kliemt. Er kommt von Beiten Burkhardt, wo er Salary Partner war.

Henrik Lüthge (38) startete seine Laufbahn im Jahr 2008 bei Linklaters in Frankfurt. 2012 wechselte er zu Baker McKenzie nach Düsseldorf, wo er zum Team von Dr. Burkard Göpfert gehörte, der Ende 2017 zu Kliemt gewechselt ist. 2016 ging Lüthge als Salary Partner zu Beiten Burkhardt. Bei Kliemt.Arbeitsrecht ist er zum 19. März im Counsel-Status eingestiegen, was dem Salary Partner in anderen Kanzleien entspricht.

Lüthge berät Unternehmen arbeitsrechtlich bei Restrukturierungen und Reorganisationen. Weitere Schwerpunkte sind das Tarif- und Betriebsverfassungsrecht, Fragen der Fremdpersonal-Compliance sowie Vorstands- und Geschäftsführerangelegenheiten.

Prof. Dr. Michael Kliemt, namensgebender Partner der Arbeitsrechtskanzlei, bezeichnet Lüthge als "einen der profiliertesten Arbeitsrechtler der jüngeren Generation". Die Kanzlei verfolge die Strategie, ihre Marktposition mit hochkarätigen Quereinsteigern auszubauen.

Zum 1. April wird Anja Lausberg (32), ein Mitglied des ehemaligen Göpfert-Teams bei Baker McKenzie, als Senior Associate in das Münchener Büro von Kliemt.Arbeitsrecht wechseln, gab die Kanzlei weiter bekannt.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Kliemt.Arbeitsrecht

Zitiervorschlag

Kliemt.Arbeitsrecht: Verstärkung in Düsseldorf . In: Legal Tribune Online, 23.03.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27697/ (abgerufen am: 18.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag