LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kliemt & Vollstädt: Baker-Partner Göp­fert wech­selt zu Kliemt

13.09.2017

Die Arbeitsrechtsboutique Kliemt & Vollstädt expandiert nach München und eröffnet zum 1. November ein Büro in der bayerischen Landeshauptstadt. Gründungspartner des neuen Standorts wird Burkard Göpfert, bislang Partner bei Baker McKenzie.

Dr. Burkard Göpfert (50) gilt als einer der renommiertesten Arbeitsrechtler in Deutschland, bekannt ist er insbesondere für arbeitsrechtliche Restrukturierungen. Göpfert war 14 Jahre lang Anwalt und Partner bei Gleiss Lutz gewesen, bis er Ende 2013 zu Baker McKenzie wechselte. Mit ihm wechselt Katja Giese (33), die bei Kliemt & Vollstädt als Counsel einsteigt.

Dem Startteam an der Isar gehört ferner Kanzleigründer Dr. Oliver Vollstädt an, der künftig außer in Düsseldorf verstärkt vom Münchener Büro aus tätig sein wird. Zudem wechseln Dr. Nicole Krüger von der Kanzlei Staudacher, mit der Göpfert während seiner Zeit bei Gleiss Lutz eng zusammengearbeitet hat, und Dr. Jochen Seier von Linklaters. Seier war früher im Düsseldorfer Büro von Kliemt tätig.

Mit der neuen Präsenz in München will die Kanzlei ihre Mandanten aus dem süddeutschen Raum besser betreuen und die vielfältigen Mandatsbeziehungen ausbauen. "Die Eröffnung eines stark besetzten Büros in München ist für uns ein logischer nächster Schritt", sagt Prof. Dr. Michael Kliemt. "Dass es gelungen ist, mit Burkard Göpfert einen der anerkanntesten Arbeitsrechts-Spezialisten für Restrukturierungen zu gewinnen, freut uns ganz besonders."

Im Zuge der Expansion nennt sich Kliemt & Vollstädt Fachanwälte für Arbeitsrecht – so die bisherige Firmierung – um in KLIEMT.Arbeitsrecht. Für die Kanzlei arbeiten derzeit 65 Arbeitsrechtler in Düsseldorf, Frankfurt und Berlin - damit ist Kliemt die größte Arbeitsrechtskanzlei in Deutschland. Sie entstand 2002 als Spin-Off eines Teams um Prof. Dr. Michael Kliemt und Dr. Oliver Vollstädt aus dem Düsseldorf Büro von Clifford Chance.

Für Baker ist der Weggang von Göpfert sicherlich als Einschnitt zu werten. "Wir bedanken uns bei Burkard Göpfert für die gemeinsame Zeit", sagt Dr. Christian Reichel, Co-Head Arbeitsrecht. "Er hat uns in den Jahren mit seinem vornehmlich auf Deutschland orientierten Reorganisationsgeschäft besonders hervorgehoben und einen großen Beitrag zum Erfolg der letzten Jahre geleistet." Die Zielrichtung der Kanzlei sei es aber, die Mandanten in Deutschland insbesondere auch im grenzüberschreitenden Kontext zu beraten.
Die Arbeitsrechtspraxis von Baker umfasst nunmehr neun Partner, drei Counsel und 16 Associates.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kliemt & Vollstädt: Baker-Partner Göpfert wechselt zu Kliemt . In: Legal Tribune Online, 13.09.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/24505/ (abgerufen am: 19.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.