LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hogan Lovells: Baxter verkauft CRRT-Geschäft an Nikkiso

10.01.2014

Das Gesundheitsunternehmen Baxter International hat ihr CRRT-Geschäft an Nikkiso in 29 Ländern im Wege eines Asset Deals verkauft. Hogan Lovells hat Baxter beim Vollzug der Transaktion beraten.

Lutz Angerer

Hintergrund des Verkaufs ist eine Auflage der Wettbewerbsbehörden: Im Dezember 2012 schloss Baxter einen Kaufvertrag über den Erwerb des Dialyse-Unternehmens Gambro für vier Milliarden US-Dollar ab. Die Kartellfreigabe durch verschiedene Wettbewerbsbehörden weltweit stand unter der Bedingung, dass Baxter ihr bisheriges Continuous Renal Replacement Therapy (CRRT) Geschäft an einen Dritten veräußerte.

Ein Jahr später konnte Baxter mit Unterstützung von Hogan Lovells die Sparte an Nikkiso verkaufen. Tätig war ein internationales Team um den Münchner Partner Dr. Lutz Angerer. Nikkisos Berater waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht bekannt.

Beteiligte Personen

Hogan Lovells für Baxter International Inc.

Dr. Lutz Angerer, Federführung, Corporate/M&A, München

Dr. Jörg Schickert, Commercial/Regulatory, München

Dr. Ingrid Ohmann, Employment, München

Bernd Klemm, Pensions, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Baxter verkauft CRRT-Geschäft an Nikkiso . In: Legal Tribune Online, 10.01.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10594/ (abgerufen am: 22.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag