LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Herbert Smith Freehills: Ausbau im Kar­tell­recht

06.05.2019

Herbert Smith Freehills hat Florian Huerkamp als Verstärkung für den Bereich Competition, Regulation & Trade geholt. Er kam zum 1. Mai als Counsel in das Düsseldorfer Büro der Kanzlei. Zuvor war er Inhouse-Jurist bei Bayer.

Florian Huerkamp

Dr. Florian Huerkamp (38) war bei Bayer als Syndikusanwalt im M&A-Team tätig. Er ist auf europäisches und deutsches Kartellrecht spezialisiert und koordinierte laut einer Mitteilung von Herbert Smith Freehills die kartellrechtlichen Freigaben bei der Übernahme von Monsanto. Zudem habe er M&A-Projekte von Bayer in Australien, den USA und der Schweiz betreut.

Vor seiner Zeit bei Bayer war er Anwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer.

Bei Herbert Smith Freehills soll Huerkamp künftig Unternehmen in deutschen, europäischen und weltweiten Fusionskontrollverfahren begleiten sowie zu Kartellbußgeld- und Kartellverwaltungsverfahren und Fragen des Marktmachtmissbrauchs beraten, teilt die Kanzlei mit. Zusätzlich werde er im Vergaberecht tätig sein.

Herbert Smith Freehills hat den Bereich Competition, Regulation & Trade erst kürzlich durch die Ernennung von Dr. Marcel Nuys und Dr. Marius Boewe zu Partnern gestärkt. Nuys ist Kartellrechter, Boewe ist auf Öffentliches Wirtschaftsrecht spezialisiert.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Herbert Smith Freehills: Ausbau im Kartellrecht . In: Legal Tribune Online, 06.05.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/35179/ (abgerufen am: 16.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag