LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Clifford Chance / Jebens Mensching: Deka ver­kauft Düs­sel­dorfer Büro­im­mo­bi­lien

24.04.2018

Beteiligungsgesellschaften des Harbert European Real Estate Fund IV haben die Düsseldorfer Immobilie Duo erworben. Clifford Chance hat Harbert bei der Transaktion rechtlich beraten, Jebens Mensching die Verkäuferin Deka Immobilien.

Gerold M. Jaeger

Die auch als Büropark Grafenberg bekannten Immobilie in der Luise-Rainer-Straße in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt besteht aus einem bogenförmigen Flachbau und einem 18-stöckigen Hochhaus mit rund 34.000 Quadratmeter Mietfläche. 

Die Liegenschaft stammt aus dem Portfolio des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Jebens Mensching hat Deka Immobilien bei dem Verkauf des Objekts beraten. Clifford Chance war mit einem Team um Dr. Gerold M. Jaeger für Harbert tätig.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Clifford Chance für Harbert:

Dr. Gerold Jaeger, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Düsseldorf

Martin Barlösius, Immobilienwirtschaftsrecht, Counsel München

Philip Heinzel, Immobilienwirtschaftsrecht, Düsseldorf

Alexander Shemyakin, Immobilienwirtschaftsrecht, Associate, Düsseldorf

Dr. Florian Mahler, Finanzierung Partner, Düsseldorf

Dr. Axel Schlieter, Finanzierung, Senior Associate, Düsseldorf

 

Jebens Mensching für Deka:

Dr. Philipp Jebens, Federführung, Partner, Hamburg

Holger Pollmann, Sozius, Hamburg

Dr. Hildrun Siepmann, Partnerin, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Clifford Chance / Jebens Mensching: Deka verkauft Düsseldorfer Büroimmobilien . In: Legal Tribune Online, 24.04.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/28249/ (abgerufen am: 20.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag