LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

OVG Magdeburg lehnt Zwangsumsiedlung ab: Feld­hamster dürfen bleiben

09.01.2017

In Sangerhausen sollten 40 Feldhamster für den Bau von Gewächshäusern weichen. Das OVG stoppte die Zwangsumsiedlung jedoch - jedenfalls, solange die Nager Winterschlaf halten.

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) des Landes Sachsen-Anhalt hat die geplante Zwangsumsiedlung von 40 Feldhamstern in Sangerhausen gestoppt (Beschl. v. 03.01.2017, Az. 2 M 118/16).

Der Landkreis hatte eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung zur Zwangsumsiedlung der Feldhamster erteilt. Nachdem der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Sachsen-Anhalt im Verfahren auf Aussetzung der Genehmigung vor dem Verwaltungsgericht (VG) Halle noch unterlegen war (Beschl. v. 19.12.2016, Az. 4 B 620/16 HAL), gab das OVG der Beschwerde der Naturschützer nun statt. Die Umsiedlung darf daher nicht während der Winterschlafphase vollzogen werden.

Das Gericht hielt einen Sofortvollzug der Ausnahmegenehmigung nicht für gerechtfertigt, weil erhebliche Zweifel an deren Rechtmäßigkeit bestünden. Der Senat sah vor allem keine ausreichenden Gründe dafür, dass mit der Umsiedlung der Feldhamster während der Winterschlafphase begonnen werden muss.

Mit der Ausnahmegenehmigung des Landkreises sollte naturschutzrechtlich die Voraussetzung dafür geschaffen werden, im März 2017 mit der Errichtung eines "Gartenbau-Kompetenzzentrums" zu beginnen. Nach europäischen und nationalem Naturschutzrecht muss der Betreiber des Zentrums allerdings nachweisen, dass für ihn keine zumutbare Alternative auch bezüglich der konkreten Ausführung seines Bauvorhabens besteht. Dafür reiche es aber nicht, dass er bereits Lieferverpflichtungen eingegangen ist, so die Verwaltungsrichter.

Außerdem liege für das Gartenbauzentrum eines holländischen Investors aktuell noch kein Antrag auf Baugenehmigung vor. Schließlich hatte das Gericht Zweifel an der Eignung der Umsiedlungsflächen für die Hamster, weshalb es sich einer Umsiedlung der Nagetiere vorerst in den Weg gestellt hat.

nas/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

OVG Magdeburg lehnt Zwangsumsiedlung ab: Feldhamster dürfen bleiben . In: Legal Tribune Online, 09.01.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21694/ (abgerufen am: 27.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 09.01.2017 14:31, Mad Scientist

    Achtung Satire: https://forum.wildundhund.de/showthread.php?81084-www-feldhamsterverleih-de.

  • 09.01.2017 17:51, Linksliberaler Multi-Kulti+Ökospinner

    Richtige Entscheidung. Soll der Holländer sein Gemüse im Wohnwagen anbauen.