LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

vangard: Part­ne­rer­nen­nung in Berlin

17.07.2018

Die Arbeitsrechtskanzlei Vangard hat Julia Viohl zur Partnerin ernannt. Sie ist am Berliner Standort der Kanzlei tätig.

Julia Viohl (34) arbeitet seit sieben Jahren mit den Partnern Dr. Matthias Kast und Dr. Rajko Herrmann zusammen, zunächst bei Taylor Wessing und seit 2014 bei vangard. Ihre Aufnahme in die Partnerschaft ist die dritte interne Partnerernennung bei der Arbeitsrechtskanzlei, die auch immer wieder durch Neuzugänge auf Partnerebene wächst. Zuletzt kam Katja Hinz in Berlin von Beiten Burkhardt. Inzwischen umfasst die Partnerschaft bei vangard 21 Personen, zudem sind 19 Associates für die Kanzlei tätig.

Die neue Partnerin Julia Viohl berät deutsche und internationale Arbeitgeber in allen Bereichen des Arbeitsrechts. Dabei übernimmt sie die laufende rechtliche Beratung von Unternehmen im täglichen HR-Geschäft, zudem vertritt sie ihre Mandanten in außergerichtlichen Verhandlungen und in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Schwerpunkte hat sie bei arbeitsrechtlichen Trennungsprozessen, Umstrukturierungen sowie in der Gestaltung und Beratung von Betriebsvereinbarungen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

vangard: Partnerernennung in Berlin . In: Legal Tribune Online, 17.07.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/29791/ (abgerufen am: 11.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag