LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Linklaters / K&L Gates: AG Real Estate und Cardif erwerben Immo­bi­li­en­port­folio

15.02.2016

Die Immobilieninvestoren AG Real Estate und Cardif haben ein Portfolio aus Pflegeheimen, Seniorenresidenzen und Einrichtungen des Betreuten Wohnens für 138 Millionen Euro erworben. Linklaters und K&L Gates waren Rechtsberater der Transaktion.

Timo Engelhardt

Erworben wurden alle Anteile an der Luxemburger Holdinggesellschaft TSC Property Holding Sàrl, Verkäufer ist die Threestones Capital Group.

Für AG Real Estate, eine Tochtergesellschaft von AG Insurance, ist es das bisher größte Investment dieser Art in Deutschland. AG Real Estate ist die größte belgische Immobiliengesellschaft.

Beteiligte Personen

Linklates für AG Real Estate und Cardif:

Dr. Timo Engelhardt, Federführung, Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, München

Andreas Schaflitzl, Partner, Tax, München

Manfred Müller, Partner, Tax, Luxemburg

Stephanie Wiesner, Managing Associate, Tax, München

Danièle Buchler, Managing Associate, Tax, Luxemburg

Ruprecht Freiherr von Maltzahn, Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, München

Martina Farkas, Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, München

Matthieu De Donder, Associate, Gesellschaftsrecht/M&A, Luxemburg

Stefanie Huber, Associate, Real Estate, Frankfurt

Carina Gassert, Associate, Real Estate, Frankfurt

Sebastian Meyn, Associate, Öffentliches Recht, Berlin

 

Inhouse AG Real Estate:

Jean-Matthieu Jonet, Senior Legal Advisor

 

K&L Gates für Threestones Capital Group

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von K&L Gates

Zitiervorschlag

Linklaters / K&L Gates: AG Real Estate und Cardif erwerben Immobilienportfolio . In: Legal Tribune Online, 15.02.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18463/ (abgerufen am: 13.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag