LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Harte-Bavendamm: Latham-Partner wechselt zur IP-Boutique

03.12.2014

Ulrich Börger, langjähriger Partner im Hamburger Büro von Latham & Watkins, verlässt die Kanzlei zum Jahresende. Er wird künftig bei der auf Gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Hamburger Sozietät Harte-Bavendamm arbeiten.

Ulrich Börger

Der Litigation-Experte Dr. Ulrich Börger war insgesamt mehr als 13 Jahre für Latham & Watkins tätig, insbesondere betreute er vorwiegend internationale Verfahren und Untersuchungen in den Bereichen Gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbs-, Kartell- und Medienrecht.

Um sich zukünftig verstärkt auf diese Rechtsgebiete zu fokussieren, hat Börger sich laut einer Mitteilung von Latham & Watkins nun für den Wechsel zur Hamburger Sozietät Harte-Bavendamm entschieden, deren strategische und fachliche Ausrichtung seinen Zielen und Prioritäten in besonderem Maße entspricht.

Dr. Holger Iversen, Office Managing Partner des Hamburger Latham-Büros, sagt: "Wir können uns für die langen Jahre ausgezeichneter Zusammenarbeit bei Ulrich Börger nur von Herzen bedanken. Mit seiner profunden Expertise im Bereich der komplexen Prozessführung hat er maßgeblich zum Erfolg beigetragen, den Latham & Watkins in Deutschland verzeichnet. Wir wünschen ihm nur das Beste für diesen neuen Karriereschritt."

Im Litigation Department von Latham & Watkins verbleiben nach dem Weggang Börgers deutschlandweit derzeit rund 40 Anwälte, darunter neun Partner.

Beteiligte Personen

Dr. Ulrich Börger, Litigation/IP, Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Harte-Bavendamm: Latham-Partner wechselt zur IP-Boutique . In: Legal Tribune Online, 03.12.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13995/ (abgerufen am: 19.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag