Freshfields / Norton Rose Fulbright: Luft­hansa ergänzt Flotte um fünf A320neo*

09.08.2021

Die Lufthansa erweitert ihre Flotte via Sale-and-Lease-Back um fünf Airbus A320neo. Freshfields Bruckhaus Deringer und Norton Rose Fulbright fungieren als Berater bei der Durchführung.

Die zivile Luftfahrt zählt zu den Branchen, die mit am stärksten unter den Einschränkungen im Zuge der Covid19-Pandemie zu leiden hatten. Inzwischen hat sich die Nachfrage etwas erholt, die Urlaubssaison sorgt für steigende Buchungszahlen und für die Luftfahrtgesellschaften wird die Zukunft wieder etwas besser planbar.

Bessere Planbarkeit bringt in der Regel auch eine steigende Investitionsbereitschaft mit sich. Die Lufthansa erweitert nun ihre Flotte um fünf Maschinen des Typs A320neo des Herstellers Airbus. Die Flugzeuge wurden über Sale-and-Lease-Back-Transaktionen mit einer Tochtergesellschaft von NTT TC Leasing Co, Ltd. finanziert, die als Leasinggeber fungiert. NTT TC bietet Finanzdienstleistungen unter anderem in den Bereichen Telekommunikation, IT, Medizintechnik sowie der Luft- und Schifffahrt an. 

Die Besonderheit der Transaktionen liegt in ihren vollständig fremdfinanzierten Warehousing-Strukturen, die eine spätere strukturelle Veränderung des Leasinggebers erlauben. Die für diese strukturellen Veränderungen vorab vereinbarte Dokumentation erlaubt verschiedene alternative Investitionsstrukturen. Alle fünf Transaktionen wurden am 29. Juli 2021 abgeschlossen.

In den Verantwortungsbereich von Freshfields Bruckhaus Deringer fiel die Strukturierung, Verhandlung und Dokumentation der Transaktionen sowie die Beratung auf Seiten der Lufthansa in allen rechtlichen Aspekten bei deren Abschluss. Federführender Kopf des Freshfields-Teams war Partner Dr. Konrad Schott.

Auf Seiten von NTT Leasing hat Norton Rose Fulbright die Transaktion begleitet. Das Mandat umfasste ebenfalls Strukturierung, Dokumentation, Verhandlung und Umsetzung. Das Team wurde von den Münchner Partnern Dr. Ralf Springer und Markus Radbruch geleitet.

sts/LTO-Redaktion

*Der Artikel wurde am 18. August aktualisiert

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für die Deutsche Lufthansa AG:

Dr. Konrad Schott, Partner, Federführung, Finance, Frankfurt

Dr. Markus Benzing, Partner, Finance, Frankfurt

Dr. Johannes Vogel, Counsel, Finance, Frankfurt

Celine Zeng, Finance, Frankfurt

Franz Nikolaus Tengg, Finance, Wien

Prerna Sateesh, Finance, Frankfurt

 

Deutsche Lufthansa AG (inhouse):

Markus Ohlert, Head of Corporate Aircraft Finance & Financial Fleet Management, Frankfurt

Matthias Eck, Corporate Finance, Frankfurt

 

Norton Rose Fulbright für NTT TC Leasing: 

Dr. Ralf Springer, Partner, Federführung, München

Markus Radbruch, Partner, Federführung, München 

Serena Or, Senior Associate 

Thomas Crankshaw, Associate

Matthias Zimmermann, Associate

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields / Norton Rose Fulbright: Lufthansa ergänzt Flotte um fünf A320neo* . In: Legal Tribune Online, 09.08.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45685/ (abgerufen am: 21.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag