DLA Piper / Hengeler Mueller: Columbus McK­innon erwirbt STAHL-Gruppe

08.12.2016

Columbus McKinnon übernimmt die STAHL Cranesystems Gruppe von dem finnischen Unternehmen Konecranes. DLA Piper und Hengeler Mueller beraten.

Der All-Cash-Transaktionswert für den Erwerb beträgt rund 224 Millionen Euro mit einem Earn-out-Potenzial bis zu 230 Millionen Euro, wenn bestimmte Ertragsziele für das Kalenderjahr 2016 erfüllt werden.

STAHL ist ein Hersteller von Hebezeug und Krankomponenten; das 1876 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 650 Mitarbeitende. Konecranes veräußert STAHL als Ergebnis der kartellrechtlichen Überprüfung der Europäischen Union im Zusammenhang mit der bevorstehenden Übernahme des Geschäftsbereichs Material Handling & Port Solutions (MHPS) der Terex Corporation.

Der Erwerb bedarf der Zustimmung der Europäischen Kommission zu Columbus McKinnon als Käufer von STAHL, der Kartellfreigabe durch das Bundeskartellamt sowie des vorherigen Vollzugs der Übenahme von MHPS. Der Vollzug des Erwerbs von STAHL wird voraussichtlich zwischen dem 31. Januar 2017 und dem 30. April 2017 erfolgen.

DLA Piper war für Columbus McKinnon tätig, das Team wurde von Partner Dr. Benjamin Parameswaran, Counsel Cristina Helena Villafrade und Senior Associate Sebastian Decker gemeinsam geleitet. Mit einem US-Team beriet DLA Piper auch bei der Finanzierung der Transaktion.

Hengeler Mueller hat Konecranes beraten.
 

Beteiligte Personen

DLA Piper für Columbus McKinnon (deutsches Team):

Dr. Benjamin Parameswaran, Federführung, Corporate, Partner, Hamburg

Cristina Helena Villafrade, Federführung, Corporate, Counsel, Hamburg

Sebastian Decker, Corporate, Senior Associate, Hamburg

Dr. Bernd Borgmann, Employment, Partner, Köln

Dr. Konrad Rohde, Tax, Partner, Frankfurt

Dr. Burkhard Führmeyer, IPT, Partner, Frankfurt

Dr. Thilo von Bodungen, Commercial, Partner, München

Dr. Christoph Imschweiler, Tax, Counsel, München

Dr. Thilo Streit, Litigation & Regulatory, Counsel, Köln

Dr. Susanne Weckbach, Commercial, Counsel, München

Barbara Rybka, Real Estate, Senior Associate, München

Dörthe Minde, IPT, Senior Associate, Köln

Almuth Floto, Employment, Senior Associate, Köln

Olga Blaszczyk, Commercial, Senior Associate, München

Katharina Minski, Corporate, Senior Associate, Hamburg

Kristin Herrmann, Commercial, Associate, München

Dr. Anna Lotte Böttcher, Litigation & Regulatory, Associate, Köln

 

DLA Piper für Columbus McKinnon:

Jamie Knox, Finance, Partner, New York

Jesse Kirsch, Finance, Associate, New York

 

Cyril Amarchand Mangaldas (Indien) für Columbus McKinnon:

Smruti Shah, Partner

 

ABBC & Associados (Portugal) für Columbus McKinnon:

Bruno Azevedo Rodrigues, Partner

 

Columbus McKinnon Inhouse:

Alan S. Korman, Vice President Corporate Development, General Counsel & Corporate Secretary

 

Hengeler Mueller für Konecranes:

Dr. Joachim Rosengarten, M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Andreas Hoger, M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Matthias Scheifele, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Christian Hoefs, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Nikolaus Vieten, Finanzierung, Partner, Frankfurt

Dr. Markus Röhrig, Kartellrecht, Partner, Brüssel

Dr. Astrid Harmsen, IP, Counsel, Düsseldorf

Dr. Andrea Schlaffge, IP, Counsel, Düsseldorf

Patrick H. Wilkening, IP/M&A, Counsel, Düsseldorf

Dr. Maximilian Clostermeyer, M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Annika Clauss, M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Björn Bork, M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Thomas Lang, M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Claudia Nees, Steuerrecht, Associate, Frankfurt

Dr. Christian Kovács, Kartellrecht, Associate, Brüssel

Susanne Walzer, Arbeitsrecht, Associate, Frankfurt

Dr. Philipp Cramer, Öffentliches Recht, Associate, Düsseldorf

Marina Kederoglu, Öffentliches Recht, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: DLA Piper/Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

DLA Piper / Hengeler Mueller: Columbus McKinnon erwirbt STAHL-Gruppe . In: Legal Tribune Online, 08.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21388/ (abgerufen am: 25.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag