LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Deloitte Legal: Ausbau der IP-Praxis

01.08.2019

Deloitte Legal hat die IP-Praxis personell ausgebaut: Sebastian von Rüden wechselte in Düsseldorf zusammen mit eine Associate und einer Marken- und Designsachbearbeiterin von KPMG Law.

Von Rüden, LL.M. (IP/IT; Univ. Edinburgh) ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und kam als Salary Partner zu Deloitte Legal. Bei KPMG Law war der 45-Jährige zuletzt für die dortige IP-Praxis verantwortlich. Mit von Rüden wechselten die Associate Sonja Baier sowie eine Marken- und Designsachbearbeiterin zu Deloitte Legal.

Von Rüden hat mehr als 14 Jahre Erfahrung in der IP- und IT-rechtlichen Beratung von nationalen und internationalen Konzernen, mittelständischen und inhabergeführten Unternehmen, Finanzinvestoren sowie Start-Ups. Er verfügt über besondere Erfahrung im Schnittstellenbereich IP/IT, in der multidisziplinären Beratung von Intellectual Property Management- und Lizenzsystemen, in der Marken-, Domain- und Designportfolio-Verwaltung, sowie im Bereich des IP-Audits und der Compliance im IP-, Verbraucherschutz- und Wettbewerbsrecht. Von Rüden berät zudem regelmäßig zu IP-Transaktionen sowie Um- und Restrukturierungen von IP-Portfolios und begleitet und vertritt seine Mandanten in (grenzüberschreitenden) Verletzungsverfahren im Marken-, Design-, Urheber- und Äußerungsrecht, im Rahmen von Lizenzvertragsstreitigkeiten sowie in Streitigkeiten zu Produktnachahmungen oder irreführenden Werbemaßnahmen.  

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Deloitte Legal

Sebastian von Rüden, Salary Partner, IP, Düsseldorf

Sonja Baier, Associate, IP, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Deloitte Legal

Zitiervorschlag

Deloitte Legal: Ausbau der IP-Praxis . In: Legal Tribune Online, 01.08.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36823/ (abgerufen am: 01.06.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag