Allen & Overy: Neuer Partner in Frank­furt

14.02.2017

Der Corporate-Anwalt Michiel Huizinga schließt sich Allen & Overy in Frankfurt als Partner an. Er war zuvor Partner bei King & Wood Mallesons.

Michiel Huizinga

Dr. Michiel Huizinga (43) arbeitet seit Dienstag im Frankfurter Büro von Allen & Overy. Mit ihm wechselte auch der Senior Associate Marc Oliver Stock von King & Wood Mallesons.

"Wir erwarten auch für die kommenden Monate vielfältige Aktivitäten im deutschen und europäischen M&A-Markt", sagt Dr. Hans Schoneweg, Leiter der deutschen Corporate/M&A-Praxis. Die Verstärkung des M&A-Teams sei daher ein logischer Schritt. Allerdings hatte die Corporate-Praxis der Kanzlei in den letzten Monaten drei Partner verloren, die im Markt sehr anerkannt sind: Der Kapitalmarktrechtler Oliver Seiler wechselte zu Latham & Watkins, Dr. Michael Ulmer ging zu Cleary Gottlieb und Dr. Michael Bernhardt arbeitet inzwischen für Milbank.

Der neue A&O-Partner Huizinga berät schwerpunktmäßig deutsche und internationale Unternehmen, Private-Equity-Gesellschaften und Finanzinstitute bei nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen und -verkäufen, öffentlichen Übernahmeangeboten sowie bei Joint Ventures und Umstrukturierungen.

Bevor Huizinga sich Ende 2011 SJ Berwin, der Vorgängerkanzlei von King & Wood Mallesons anschloss, war er mehrere Jahre Principal Associate bei Freshfields in Frankfurt. Seine Laufbahn als Rechtsanwalt begann er 1999 bei der niederländischen Kanzlei Stibbe.

Beteiligte Personen

Dr. Michiel Huizinga, Corporate, Partner, Frankfurt

Marc Oliver Stock, Corporate, Senior Associate, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Allen & Overy

Zitiervorschlag

Allen & Overy: Neuer Partner in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 14.02.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22093/ (abgerufen am: 09.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag