ClickCeaseLTO-Karriere-Podcast: Als Jurist im FinTech-Startup
Irgendwas mit Recht - der LTO-Karriere-Podcast

Als Jurist im Fin­Tech-Startup

von Marc OhrendorfLesedauer: 1 Minuten

Alexander Hoffmann und Dr. Lukas Vossen sind Inhouse-Juristen im FinTech-Startup Moss. Im LTO-Karriere-Podcast erzählen sie, wie sie dort gelandet sind und was man mitbringen sollte, um in einem Startup als Jurist durchstarten zu können.

Das inkludierte Transkript wurde maschinell erstellt und kann daher Fehler enthalten.

"Im Startup sind Leute gut aufgehoben, die gerne die Ärmel hochkrempeln und Dinge machen", so Alexander Hoffmann in der heutigen Folge vom LTO-Karriere-Podcast Irgendwas mit Recht. Mit ihm und seinem Kollegen Dr. Lukas Vossen spricht Host Marc Ohrendorf über die Arbeit als Inhouse-Jurist:in im FinTech-Startup Moss. Erfahrt, was diese Tätigkeit im Vergleich zur Arbeit in einer Kanzlei unterscheidet und warum Startups irgendwie fast immer in unserer Hauptstadt zu finden sind. Natürlich bekommt ihr auch Tipps, welche Voraussetzungen man für diese Arbeit mitbringen sollte.

Viel Spaß beim Zuhören!

Podcast abonnieren

Auf Jobsuche? Besuche jetzt den Stellenmarkt von LTO-Karriere.

Thema:

Karriere

Verwandte Themen:
  • Karriere
  • Irgendwas mit Recht
  • Startup
  • Berufsstart

Teilen

Ähnliche Artikel

Newsletter