ClickCeaseLTO-Karriere-Podcast: Die Arbeit als JVA-Leiterin
LTO-Karriere-Podcast

Die Arbeit als JVA-Lei­terin

von Marc Ohrendorf, LL.M. (London)Lesedauer: 1 Minuten

In der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht spricht Jennifer Rybarczyk über ihre Arbeit als Leiterin einer JVA. Strafrecht, Strafvollzug und das Smartphone im Knast - an spannenden Themen mangelt es in ihrem Berufsalltag nicht.

"Dieser Berufszweig ist sehr eindeutig ein learning-on-the-job. Nichts, was Sie vorher gelernt haben, qualifiziert Sie dafür", sagt Jennifer Rybarczyk über ihre Arbeit. Das mag zunächst ein wenig entmutigend klingen, aber so meint es die Leiterin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Euskirchen ganz und gar nicht - im Gegenteil. Wie der Berufsstart in der JVA aussieht, wie die Realität auf das theoretisch-dogmatische Strafrecht trifft und wie sie die Überschwemmungskatastrophe in ihrer Einrichtung gemeistert hat, erzählt sie Podcast-Gastgeber Marc Ohrendorf in der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht. Viel Spaß!

Kapitelübersicht:

  • 00:00 Sponsor: KPMG
  • 00:59 Intro
  • 01:09 Einleitung
  • 01:18 Vorstellung Jennifer Rybarczyk
  • 01:30 Beweggründe und Werdegang
  • 05:27 Berufsstart in der JVA
  • 06:41 Juristische Themen in der JVA
  • 08:14 Arten des Strafvollzugs
  • 17:34 Flutkatastrophe in der JVA
  • 19:24 Informationszugang für Häftlinge
  • 21:22 Blick aufs Strafrecht
  • 26:44 Rezeption von Gefängnissen in TV & Medien
  • 29:17 Praktika und Referendariat

Auf Jobsuche? Besuche jetzt den Stellenmarkt von LTO-Karriere.

Thema:

Karriere

Verwandte Themen:
  • Karriere
  • Beruf
  • Berufseinstieg
  • Haft
  • Justiz
  • Irgendwas mit Recht

Teilen

Ähnliche Artikel

Newsletter