Fußball - Aktuelles aus Recht, Gesetz und Justiz

  • Feuilleton, 17.06.2012

    Drei Fußballspiele zwischen El Salvador und Honduras eskalierten 1969 zum Krieg. Die völkerrechtliche Aufarbeitung dauerte Jahrzehnte. Zwischen Deutschen und Briten hingegen zählte Fußball zu den Friedensphantasien mit militärstrafrechtlicher Relevanz. Zwei Geschichten mit Einschlagskraft, aufbereitet von Martin Rath . Martialis...

  • Hintergründe, 30.03.2015

    Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat den Arbeitsvertrag seines früheren Torwarts Heinz Müller zu Unrecht befristet. Das Urteil des ArbG Mainz könnte Signalwirkung für den Profisport haben. Johannes Arnhold erklärt, warum es gut ist, dass der Richterspruch das Thema "Befristung im Sport" aus der Mottenkiste geholt hat. ...

  • Nachrichten, 18.08.2015

    Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat die Stadionverbote gegen Mitglieder der Fan-Gruppierung "Boyz" teilweise wieder aufgehoben. Dies teilte der Verein am Dienstag mit. Weil sich diese Gruppe nun zu einem Verhaltenskodex bekennt, darf sie die Heimspiele des FC von sofort an wieder im Stadion erleben. Die Stadionverbots-Kommissio...

  • Hintergründe, 29.04.2014

    RB Leipzig steht kurz vor dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga. Doch um die Zweitliga-Lizenz von der DFL zu erhalten, muss der Verein nicht nur die Mitgliedsbeiträge senken, sondern auch die Zahl der Red-Bull-Mitarbeiter in den Führungsgremien reduzieren. Johannes Arnhold hält diese Forderungen für rechtlich unzulässig und...

  • Nachrichten, 17.02.2016

    Der Profifußball atmet auf: Vereine dürfen ihren Spielern auch weiter befristete Verträge geben. Im Rechtsstreit Müller kontra Mainz 05 stellte das LAG Rheinland-Pfalz auf die Eigenart der geschuldeten Arbeitsleistung ab. Die Befristung eines Arbeitsvertrages zwischen einem Fußballverein der ersten Bundesliga und einem Lizenzspiele...

  • Hintergründe, 06.10.2010

    Verschobene Spiele, bestochene Schiedsrichter, korrupte Spieler - der Fußball-Wettskandal betrifft allein in Deutschland 17 Partien von U-19 bis DFB-Pokal. Fans, Medien und andere Vereine fühlen sich betrogen. Strafbar aber ist nicht deren Gefühl, um den ehrlichen Fußballkampf betrogen worden zu sein. Christian Schmitt über die jur...

  • Nachrichten, 15.04.2011

    Verletzt ein Fußballer sich am Bein, ist das schlimm genug. Dass er dann allerdings noch hinten statt vorn am Bein operiert wird, ist schwer zu glauben. Wahr ist es dennoch: Ein 20-Jähriger erhält nun ein Schmerzensgeld von 8.000 Euro. Das Landgericht (LG) ging von einem schweren Behandlungsfehler des Krankenhauses aus (Urt. v. 15....

  • Feuilleton, 28.05.2010

    Zwei Wochen vor der Fußball-WM in Südafrika wird im türkischen Antalya die Mundiavocat ausgerichtet. Rechtsanwälte aus aller Welt tauschen ihre Robe gegen das Trikot, um das Runde in das Eckige zu bringen. Es gilt, die besten Fußballer unter den Anwälten zu finden. Während die DFB-Nationalelf sich noch im Südtiroler Eppan auf den E...

  • Nachrichten, 25.01.2012

    Nach der Bedrohung des Fußballers Daniel Bauer vom Regionalligisten 1. FC Magdeburg wird es nach einem Bericht der "Magdeburger Volksstimme" keinen Prozess vor dem Amtsgericht geben. Der zuständige Richter habe ein Hauptverfahren aus Mangel an Beweisen abgelehnt, schreibt die Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe unter Berufung auf das...

  • Hintergründe, 26.05.2011

    Am Freitag verhandelt das LG Düsseldorf die Schadensersatzklage von Fortuna Düsseldorf gegen einen Fan, der bei einem Auswärtsspiel mehrere Knallkörper auf das Spielfeld geworfen haben soll. Weitere Verfahren gegen mutmaßliche Randalierer werden folgen. Thomas Marzahn über die möglichen Folgen derartiger Entgleisungen, von denen da...

  • Nachrichten, 06.11.2014

    Es klingt wie ein schlechter Schuljungenstreich, was sich im Regionalligateam des 1. FC Saarbrücken abgespielt haben soll. Der ehemalige Bundesligaprofi Stefan Reisinger wurde fristlos entlassen, weil er Fotos vom Toilettengang seines Trainers gemacht hatte. Das ArbG kippte nun die Kündigung. Stefan Reisinger bleibt beim 1. FC Saar...

  • Kanzleien & Unternehmen, 23.12.2015

    Ob Luca Toni am Heiligen Abend in die Kirche gehen wird? Zumindest in Deuschland wohl nicht: Der frühere Bayern-Star hat seinen Prozess um Kirchensteuern weitgehend gewonnen. Seine Steuerberater müssen ihm 1,25 Millionen Euro erstatten. Fußball-Profi Luca Toni erhält von seinen Steuerberatern Kirchensteuer in Millionenhöhe erstatte...