LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Verlage: Wolters Kluwer Deutschland übernimmt LexisNexis Deutschland

pl/LTO-Redaktion

16.11.2010

Die Wolters Kluwer Germany Holding GmbH übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2011 die LexisNexis Deutschland GmbH, eine Tochter der Reed Elsevier Deutschland GmbH.

 

Mit dem Kauf erweitert Wolters Kluwer Deutschland, zu dem auch die LTO gehört, seine juristischen Onlinedienste um die Angebote und die Technologiekompetenz von LexisNexis Deutschland. Mit dem Erwerb von LexisNexis Deutschland soll nicht nur das Online-Angebot ausgeweitet, sondern auch das Verlagsgeschäft gestärkt und ausgebaut werden. Vor allem soll dies über die bekannte Marke ZAP geschehen. Die Aktivitäten im Bereich Wirtschaftsinformationen mit zirka 20 Mitarbeitern verbleiben ebenso bei LexisNexis International wie die Nutzungsrechte an der Marke LexisNexis in Deutschland.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden und wird voraussichtlich zum Jahresende abgeschlossen sein. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Zitiervorschlag

pl/LTO-Redaktion, Verlage: Wolters Kluwer Deutschland übernimmt LexisNexis Deutschland . In: Legal Tribune Online, 16.11.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/1939/ (abgerufen am: 17.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.