Einbruch: Räuber entdeckt Herz für Kinder

17.11.2011

Zwei Kinder haben auf ungewöhnliche Weise einen Einbruch verhindert: Als sie den maskierten und bewaffneten Mann im Haus entdeckten, holten sie ihr Erspartes hervor und boten es dem Mann an; dieser gab sein Vorhaben daraufhin auf und verließ wortlos das Haus.

Anfang der Woche war der Mann am Abend in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Nach verschiedenen Medienberichten bedrohte er zunächst den Babysitter der Kinder mit einer Pistole, bis auch die Kleinen ihn entdeckten. Daraufhin holten sie ihr Erspartes hervor und boten es dem Räuber an. Offenbar war dieser von der Offerte der Kinder so gerührt, dass er die Pistole wieder einsteckte und sein Vorhaben daraufhin unmittelbar abbrach. Er verliess das Haus ohne Beute gemacht zu haben.

age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Reemtsma-Entführer: Drach geht gegen neues Urteil in Revision

LG Berlin zu Schüssen auf Boxweltmeisterin: Sechs Jahre Haft für Adoptivvater von El-Halabi

BGH spricht Hells Angel frei: Tödlicher Irrtum ohne Strafe

Zitiervorschlag

Einbruch: Räuber entdeckt Herz für Kinder . In: Legal Tribune Online, 17.11.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/4830/ (abgerufen am: 09.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag