LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Wendelstein / FPS Fritze Wicke Seelig: Reka­pi­ta­li­sie­rung der EURO­tops-Gruppe

27.06.2016

Der Versandhändler EUROtops hat zum Zwecke einer Rekapitalisierung eine Fremdfinanzierung aufgenommen. Wendelstein beriet den Gesellschafter von EUROtops bei der Transaktion, FPS Fritze Wicke Seelig war für das Bankenkonsortium tätig.

Bereitgestellt wurde Konsortialkredit in Form langfristiger Darlehen und einer Betriebsmittelfinanzierung von der Hypo Noe Gruppe Bank AG und der National-Bank AG.  Über das Finanzierungsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. Die Bankrechtspraxis von FPS begleitete die beiden Banken nach eigenen Angaben zum ersten Mal bei einem Finanzierungsprojekt.

EUROtops ist ein Versandhändler für sogenannte Impulskaufprodukte für Konsumenten, die über 60 Jahre alt sind. Das Unternehmen wurde 1990 gegründet und ist aktuell in sechs Ländern vertreten. Mit 110 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe 2015 einen Umsatz von rund 60 Millionen Euro. Die Frankfurter Kanzlei Wendelstein hat die TopAgers AG als Gesellschafterin der EUROtops-Gruppe bei der Transaktion rechtlich beraten.

Beteiligte Personen

Wendelstein für TopAgers AG (als Gesellschafterin der EUROtops Gruppe):

Karl Thomas Koenen, Finanzierung und Gesellschaftsrecht, Partner

Dr. Daniel Müller-Etienne, Finanzierung und Gesellschaftsrecht, Partner

Maria Winkler, Finanzierung und Gesellschaftsrecht, Associate

Oliver Staatz, Finanzierung und Gesellschaftsrecht, Associate

 

FPS Fritze Wicke Seelig für Hypo Noe Gruppe Bank AG und National-Bank AG:

Prof. Dr. Jörg Kupjetz, Partner, Frankfurt

Dr. Johannes Schüßler, Associate, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Wendelstein LLP / FPS Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Wendelstein / FPS Fritze Wicke Seelig: Rekapitalisierung der EUROtops-Gruppe . In: Legal Tribune Online, 27.06.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19771/ (abgerufen am: 27.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag