LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Waldeck / CMS Hasche Sigle: Solarbranche: SMA kauft weiter zu

20.08.2014

Die Frankfurter Kanzlei Waldeck berät SMA Solar Technology beim Kauf einer Geschäftssparte von der Phoenix Solar AG. Phoenix Solar hatte CMS Hasche Sigle für die Transaktion mandatiert.

Anfang August haben die SMA Solar Technology AG und die Phoenix Solar AG einen Vertrag über den Verkauf der europäischen Aktivitäten im Bereich der Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen (O&M-Geschäft) von Phoenix Solar an SMA unterzeichnet. Die Transaktion wird erst vollzogen, sobald eine gewisse Mindestanzahl der Vertragskunden von Phoenix Solar der Übertragung der bestehenden O&M-Verträge auf SMA zugestimmt hat.

Waldeck Rechtsanwälte hat die SMA Solar Technology AG bei der Transaktion sowohl im Rahmen der rechtlichen Due Diligence als auch in den Vertragsverhandlungen beraten.

Die SMA-Gruppe gilt mit einem Umsatz von über 930 Millionen Euro im Jahr 2013 als Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 21 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter.

Beteiligte Personen

Waldeck Rechtsanwälte für SMA Solar Technology AG

Dr. Frank Weber, Federführung, M&A/Gesellschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Carolin Pabst, M&A, Frankfurt

Laurenz Meckmann LL.M., M&A, Partner, Frankfurt

 

CMS Hasche Sigle für Phoenix Solar AG

Alexander Ballmann, M&A, Partner, München

Dr. Frauke Bemberg, M&A, Counsel, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Waldeck Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Waldeck / CMS Hasche Sigle: Solarbranche: SMA kauft weiter zu . In: Legal Tribune Online, 20.08.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12952/ (abgerufen am: 18.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag