White & Case: Primecity Investment begibt 100 Millionen-Euro-Anleihe

19.11.2014

White & Case hat Anoa Capital als Sole Bookrunner und KNG Securities als Co-Manager bei der Begebung eines Senior Secured Convertible Bonds mit einem Volumen von 100 Millionen Euro beraten.

Emittentin der Anleihe ist die Primecity Investment, ein Immobilienunternehmen, das auf Hotel-Investments in Deutschland spezialisiert ist.

Die vorrangig besicherte Wandelanleihe soll im Freiverkehr der Frankfurter Börse gelistet werden und mit einer Laufzeit von fünf Jahren sowie einem nominalen Zinssatz von vier Prozent ausgestattet sein. Der vorgeschlagene Wandlungspreis pro Stammaktie liegt bei 3,10 Euro (Nennwert 0,01 Euro). Die Nettoerlöse der Anleihe werden sowohl in weitere Akquisitionen als auch in das bestehende Hotel-Portfolio investiert.

Das White & Case-Team bestand aus einem Team von Frankfurter und Londoner Anwälten.

Beteiligte Personen

White & Case für Anoa Capital und KNG Securities

Gernot Wagner, Kapitalmarktrecht, Partner, Frankfurt

Karsten Wöckener, Kapitalmarktrecht, Partner, Frankfurt

Vanessa Schürmann, Kapitalmarktrecht, Local Partner, Frankfurt

Rebecca Emory, Kapitalmarktrecht, Local Partner, Frankfurt

Michael Doran, Kapitalmarktrecht, Partner, London

Nicholas Quarrie, Kapitalmarktrecht, Associate, London

Beteiligte Kanzleien

Quelle: White & Case

Zitiervorschlag

White & Case: Primecity Investment begibt 100 Millionen-Euro-Anleihe . In: Legal Tribune Online, 19.11.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13850/ (abgerufen am: 30.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag