LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Norton Rose Fulbright: Partn­er­zu­gang im Wirt­schafts­straf­recht

11.12.2018

Alexander Cappel ist neuer Partner im Bereich Wirtschaftsstrafrecht und Compliance bei Norton Rose Fulbright in Frankfurt. Er wechselte mit der Associate Christina Hund Anfang Dezember von Clifford Chance.

 Alexander Cappel

Dr. Alexander Cappel berät Unternehmen im Wirtschaftsstrafrecht und bei Ermittlungen, behördlichen und gerichtlichen Verfahren sowie bei Compliance- und Betrugsbekämpfungsmaßnahmen. Er hat einen Schwerpunkt in den Bereichen Exportkontrolle und Finanzsanktionen, Antikorruption und Geldwäscheprävention. Cappel hat auch Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von internen Untersuchungen.

"Unsere Mandanten stehen immer komplexeren zivil-, straf- und aufsichtsrechtlichen Risiken gegenüber, sowohl im Inland als auch im Ausland", sagt Peter Scott, der die Dispute Resolution/Litigation-Praxis von Norton Rose Fulbright in Europa, dem Nahen Osten und Asien leitet.

"Stärkere aufsichtsrechtliche Überwachung, größere geopolitische Unsicherheit und eine erhöhte individuelle Verantwortung führen zu größeren Herausforderungen für Unternehmen und deren Manager gleichermaßen." Ein Ausbau der Praxis im Bereich Investigations und Dispute Resolution sei daher unerlässlich, so Scott weiter. Den Zugang von Cappel bezeichnete er als "enormen Gewinn" für das Team in Deutschland und das internationale Netzwerk.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright: Partnerzugang im Wirtschaftsstrafrecht . In: Legal Tribune Online, 11.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32647/ (abgerufen am: 20.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.