LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Noerr: Partn­er­zu­gang in Brüssel

21.01.2020

Noerr verstärkt den Standort in Brüssel mit dem Kartellrechtler Jens Peter Schmidt als neuem Partner. Er kommt von Mayer Brown, wo er zuletzt Managing Partner des Brüsseler Büros war.

Dr. Jens Peter Schmidt war 19 Jahre für Mayer Brown tätig, seit 2014 stand er an der Spitze des Brüsseler Standorts der Sozietät. Zum 15. Februar wechselt er nun zu Noerr, und mit seinem Zugang sei "eine strategische Weiterentwicklung des Büros" verbunden, teilt die Kanzlei mit.

Schmidt werde den Standort gemeinsam mit Dr. Dominik Wendel leiten, und die beiden sollen das Beratungsangebot zu EU-rechtlichen Themen auch jenseits des Kartellrechts erweitern und personell ausbauen, heisst es weiter. Bislang lagen die Schwerpunkte des Noerr-Büros in Brüssel vor allem im Kartell- und Beihilferecht sowie im Vertriebsrecht.

Schmidt selbst ist allerdings Kartellrechtler. Er hat seine Beratungsschwerpunkte in der Transaktionsberatung und Fusionskontrolle, der kartellrechtskonformen Gestaltung von Kooperationen und Vertriebsstrukturen sowie in der kartellrechtlichen Compliance-Beratung und im Beihilferecht.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Noerr: Partnerzugang in Brüssel . In: Legal Tribune Online, 21.01.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/39789/ (abgerufen am: 16.02.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag