LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Jones Day: Partn­er­zu­gang in Frank­furt

07.12.2018

Der Steuerrechtler Florian Lechner, bislang Partner bei Linklaters, wird zum kommenden Jahr in das Frankfurter Büro der US-Kanzlei Jones Day wechseln.

Florian Lechner

Florian Lechner (46) ist auf transaktionsbezogenes Steuerrecht spezialisiert, er berät Unternehmen und Finanzinvestoren zu steuerlichen Fragen unter anderem im Zusammenhang mit strukturierten Finanzierungen, Akquisitionsfinanzierungen, Restrukturierungen sowie M&A- und Private Equity-Transaktionen. Laut einer Mitteilung von Jones Day vertrat er beispielsweise ein Bankenkonsortium bei der Restrukturierung eines weltweit tätigen Automobilzulieferers und beriet bei der Übernahme eines großen deutschen Versicherungskonzerns. In den letzten Jahren sei er verstärkt mit internen Untersuchungen im Finanzsektor befasst gewesen, insbesondere zu Cum-Ex-Transaktionen.

Lechner war seit Beginn seiner Anwaltslaufbahn vor 20 Jahren bei Linklaters bzw. der Vorgängerkanzlei Oppenhoff & Rädler tätig, 2005 wurde er zum Partner ernannt. Lechner sagte zu seinem Wechsel, dass er seinen Schwerpunkt weiter im Transaktionsgeschäft sehe. Das internationale Netzwerk von Jones Day mit seinem Fokus auf den USA eröffne ihm dabei vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Jones Day beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit mehr als 2.500 Anwälte an 43 Standorten. In Deutschland ist die Sozietät mit mehr als 100 Berufsträgern in Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Jones Day: Partnerzugang in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 07.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32605/ (abgerufen am: 23.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Steuerrecht
Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Steu­er­recht mit mög­lichst min­des­tens zwei Jah­ren Be­ruf­s­er­fah­rung

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

Re­fe­ren­da­re (m/w/d) für die recht­li­che und steu­er­li­che Be­ra­tung im Be­reich der Ver­mö­gens­nach­fol­ge

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Steu­er­be­ra­ter (m/w/d) für den Be­reich Wirt­schafts­prü­fung

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Prü­fungs­lei­ter (m/w/d)

Becker Büttner Held PartGmbB

Rechts­an­walt (m/w/d) Ge­sell­schafts­recht

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts-/Steu­er­straf­recht

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Team As­si­s­tant (m/w/di­vers)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln

In­ter­na­tio­na­ler Steuer­ex­per­te (m/w/d)

ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Ös­t­er­reich)

Re­fe­ren­da­re (m/w/d) für den Be­reich ver­mö­gen­de Pri­vat­per­so­nen, Stif­tun­gen/NPO

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter (m/w/d)

Becker Büttner Held PartGmbB, Mün­chen

Neueste Stellenangebote
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) En­er­gie­recht
Ju­rist (w/m) Trans­fer Pri­cing
Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) Kar­tell und / oder Re­gu­lie­rungs­recht
Se­nior Con­sul­tant (w/m) Tax
(Se­nior) Ma­na­ger (w/m) In­di­rect Ta­xes
Rechts­an­walt/Voll­ju­rist In­hou­se Rechts­be­ra­tung/Risk Ma­na­ge­ment (w/m/d)
(As­si­s­tant) Ma­na­ger (m/w) Fo­ren­sic In­ves­ti­ga­ti­ons & Da­ten­schutz
Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Cor­po­ra­te Li­ti­ga­ti­on & Ar­bi­t­ra­ti­on