LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Jones Day: Partn­er­zu­gang in Frank­furt

07.12.2018

Der Steuerrechtler Florian Lechner, bislang Partner bei Linklaters, wird zum kommenden Jahr in das Frankfurter Büro der US-Kanzlei Jones Day wechseln.

Florian Lechner

Florian Lechner (46) ist auf transaktionsbezogenes Steuerrecht spezialisiert, er berät Unternehmen und Finanzinvestoren zu steuerlichen Fragen unter anderem im Zusammenhang mit strukturierten Finanzierungen, Akquisitionsfinanzierungen, Restrukturierungen sowie M&A- und Private Equity-Transaktionen. Laut einer Mitteilung von Jones Day vertrat er beispielsweise ein Bankenkonsortium bei der Restrukturierung eines weltweit tätigen Automobilzulieferers und beriet bei der Übernahme eines großen deutschen Versicherungskonzerns. In den letzten Jahren sei er verstärkt mit internen Untersuchungen im Finanzsektor befasst gewesen, insbesondere zu Cum-Ex-Transaktionen.

Lechner war seit Beginn seiner Anwaltslaufbahn vor 20 Jahren bei Linklaters bzw. der Vorgängerkanzlei Oppenhoff & Rädler tätig, 2005 wurde er zum Partner ernannt. Lechner sagte zu seinem Wechsel, dass er seinen Schwerpunkt weiter im Transaktionsgeschäft sehe. Das internationale Netzwerk von Jones Day mit seinem Fokus auf den USA eröffne ihm dabei vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Jones Day beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit mehr als 2.500 Anwälte an 43 Standorten. In Deutschland ist die Sozietät mit mehr als 100 Berufsträgern in Düsseldorf, Frankfurt und München vertreten.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Jones Day: Partnerzugang in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 07.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32605/ (abgerufen am: 24.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag