GSK Stockmann: Neu­zu­gang für die Invest­ment­rechts­praxis

12.02.2021

GSK Stockmann hat das Münchener Büro mit Ralf Brenner verstärkt. Er ist auf Investmentrecht spezialisiert und wechselte von einer Inhouse-Position als Local Partner zu der Kanzlei.

Ralf Brenner war viele Jahre Rechtsabteilungsleiter sowie Compliance- und Geldwäschebeauftragter bei Société Générale Securities Services, seit Anfang 2018 war er Geschäftsführer des Unternehmens. Zum 1. Februar ist der 50-Jährige als Local Partner zu GSK Stockmann gewechselt, wie die Kanzlei am Donnerstag mitteilte.

Er soll dort seine Erfahrung in den Sektor Fonds einbringen und sowohl Anbieter von Wertpapierfonds zu regulatorischen Fragestellungen beraten als auch Auslagerungen betreuen und für ausländische Asset Manager tätig werden.

Mit dem Einstieg von Ralf Brenner gehören der Fondsrechtspraxis von GSK Stockmann laut Kanzleiangaben 32 Berufsträgerinnen und Berufsträger an.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GSK Stockmann: Neuzugang für die Investmentrechtspraxis . In: Legal Tribune Online, 12.02.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44251/ (abgerufen am: 13.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag