LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields / Linklaters: DEA und Win­ters­hall fusio­nieren

02.10.2018

BASF und LetterOne wollen ihre Öl- und Gasgeschäfte Wintershall und DEA zusammenschließen. Freshfields und Linklaters sind Rechtsberater des Deals, der als eine der bislang größten M&A-Transaktionen des Jahres im Energiesektor gilt.

Tim Johannsen-Roth

LetterOne wird alle ihre Anteile, die sie an der DEA Deutsche Erdöl AG hält, gegen Ausgabe neuer Anteile in die Wintershall Holding GmbH einbringen. Die Gesellschaft wird anschließend in Wintershall DEA umbenannt. Der Anteil von BASF an den Stammanteilen von Wintershall DEA wird zunächst 67 Prozent betragen, der von LetterOne 33 Prozent. Um den Wert des Gastransportgeschäfts der Wintershall abzubilden, wird BASF zusätzliche Vorzugsanteile erhalten. Spätestens 36 Monate nach dem Zusammenschluss und in jedem Fall vor einem mittelfristig geplanten Börsengang sollen diese Vorzugsanteile in Stammanteile von Wintershall DEA umgewandelt werden, wodurch sich der Anteil von BASF an Wintershall DEA entsprechend erhöht.

Freshfields Bruckhaus Deringer berät BASF bei dem Zusammenschluss mit einem Team unter Leitung von Rick van Aerssen und Dr. Matthias-Gabriel Kremer. BASF ist laut Freshfields eine langjährige Mandantin der Kanzlei. Linklaters war für den DEA-Eigner LetterOne tätig; federführend waren Dr. Tim Johannsen-Roth und Christopher Bremme.

Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2019 angestrebt und steht noch unter dem Vorbehalt verschiedener Genehmigungen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden Wintershall und DEA als unabhängige Unternehmen weitergeführt.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

BASF / Wintershall Inhouse (laut Marktinformationen):

Georg Franzmann, Leiter Legal Corporate BASF

Prof. Dr. Mathias Wolkewitz, Leiter Recht/Steuern Wintershall

Maike Pröhl, Senior Legal Counsel Legal Corporate BASF

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für BASF:

Rick van Aerssen, Federführung, Gesellschaftsrecht, Frankfurt

Dr. Matthias-Gabriel Kremer, Federführung, Gesellschaftsrecht, Frankfurt

Dr. Thomas Bücker, Gesellschaftsrecht

Mirko Masek, Gesellschaftsrecht

Dr. Matthias Döll, Gesellschaftsrecht

Dr. Philipp Denninger Gesellschaftsrecht

Dr. Jan-Michael Klett, Gesellschaftsrecht

Frank Montag, Wettbewerbsrecht

Dr. Ulrich Scholz, Wettbewerbsrecht

Aylin Guenay, Wettbewerbsrecht

Johann Ante, Wettbewerbsrecht

Olivier Van den Rul, Wettbewerbsrecht

Dr. Georg Roderburg, Steuerrecht

Dr. Norbert Schneider, Steuerrecht

Thomas Richter, Steuerrecht

Dr. Magnus Bleifeld, Steuerrecht

Dr. Juliane Hilf, Öffentliches Recht/Regulierung

Kimberly Zelnick, Öffentliches Recht/Regulierung

Stephanie Brown Cripps, Öffentliches Recht/Regulierung

Dr. Tristan Kalenborn, Öffentliches Recht/Regulierung

Simone Bono, Finanzierung und Kapitalaufnahme

Dr. Mario Hüther, Finanzierung und Kapitalaufnahme

Dr. Kai Werner, Finanzierung und Kapitalaufnahme

Dr. Simon Reitz, Finanzierung und Kapitalaufnahme

Shruti Dusaj, Finanzierung und Kapitalaufnahme

Dr. Thomas Müller-Bonanni, Arbeitsrecht

 

LetterOne Holdings Inhouse (laut Marktinformationen):

Brendan Keane, L1 Energy, London

 

Linklaters für LetterOne:

Dr. Tim Johannsen-Roth, Federführung, Partner, Corporate/ M&A, Düsseldorf

Christopher Bremme, Federführung, Of Counsel, Corporate/Energierecht, Berlin

Oliver Rosenberg, Partner, Tax, Düsseldorf

Pierre Zelenko, Partner, Competition/Antitrust, Paris

Richard Ginks, Partner, Projects, London

Peter Waltz, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Alexander Schlee, Partner, Capital Markets, Frankfurt

Dr. Markus Appel, Partner, Öffentliches Recht, Berlin

Michal Hlásek, Partner, Banking, Frankfurt

Kirsten Placke, Counsel, Tax, Düsseldorf

Dr. Ingo Klauß, Counsel, Competition/Antitrust, Düsseldorf

Dr. Carl Friedrich von Laer, Managing Associate, Corporate, Düsseldorf

Dr. Eva Hennen, Managing Associate, Corporate, Düsseldorf

Julia Sack, Managing Associate, Energy/M&A, Berlin

Maxim Solomin, Managing Associate, Corporate, Moskau

Christoph Barth, Managing Associate, Competition/Antitrust, Düsseldorf

Katie Williams, Managing Associate, Projects, London

Robert Kuhn, Managing Associate, Banking, Frankfurt

Anna Burghardt, Managing Associate, Öffentliches Recht, Berlin

Neil Boyd, Associate, Dispute Resolution, Moskau

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields / Linklaters: DEA und Wintershall fusionieren . In: Legal Tribune Online, 02.10.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31273/ (abgerufen am: 24.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag