DLA Piper: Neuer Partner für Frank­furter Cor­po­rate-Team

05.07.2018

Der langjährige Latham-Partner Roland Maaß wechselt zu DLA Piper. Maaß ist Kapitalmarktrechtler und wird zum September bei DLA in Frankfurt einsteigen. Mit ihm wechselt die Associate Juliane Hack.

Roland Maaß

Dr. Roland Maaß ist der zweite Zugang eines Corporate-Partners, den DLA Piper in jüngster Zeit vermeldet. Erst Ende Juni kündigte die Kanzlei an, dass zum September Gerald Schumann von Baker McKenzie wechseln wird.

Maaß war seit 2006 Partner bei Latham & Watkins. Er berät Unternehmen und Banken vor allem bei Börsengängen, Kapitalerhöhungen, Wandelschuldverschreibungen und Paketverkäufen, aber auch bei privaten und öffentlichen M&A-Transaktionen sowie im Gesellschaftsrecht.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

DLA Piper: Neuer Partner für Frankfurter Corporate-Team . In: Legal Tribune Online, 05.07.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/29571/ (abgerufen am: 21.09.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar