Clifford Chance / White & Case: Adidas begibt milliardenschwere Anleihe

09.10.2014

Clifford Chance hat die Adidas AG bei der Emission von zwei Anleihen mit einem Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro beraten. White & Case war für das Bankenkonsortium aus Bayerische Landesbank, Deutsche Bank, J.P. Morgan, Mizuho und UniCredit Bank tätig.

Sebastian Maerker

Das Gesamtvolumen verteilt sich auf eine Anleihe mit einem Volumen von 600 Millionen Euro mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Kupon von 1,25 Prozent sowie einer Anleihe mit einem Volumen von 400 Millionen Euro, einer Laufzeit von zwölf Jahren und einem Kupon von 2,25 Prozent. Beide Anleihen sind an der Luxemburger Börse zum Handel im geregelten Markt zugelassen.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Clifford Chance für Adidas AG

Sebastian Maerker, Banking & Capital Markets, Partner, Frankfurt

Dr. Felix Biedermann, Banking & Capital Markets, Counsel, Frankfurt

Said Wais Ashrafnia, Banking & Capital Markets, Associate, Frankfurt

 

White & Case für die Banken

Jochen Artzinger-Bolten, Finance, Partner, Frankfurt

Georg Esser, Finance, Associate, Frankfurt

Quelle: Clifford Chance, White & Case

Zitiervorschlag

Clifford Chance / White & Case: Adidas begibt milliardenschwere Anleihe . In: Legal Tribune Online, 09.10.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13432/ (abgerufen am: 18.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen