Heinisch spitzt die Feder: Schwarzbraun war die Haselnuss

von Philipp Heinisch

02.02.2013

Am Freitag erschien seine neue Platte. Heino, das Spottobjekt der Musikszene der vergangenen Jahre, covert deutsche Bands von Rammstein bis Peter Fox. Vor allem auf die Hilfe der "Ärzte" sollte das Urgestein des deutschen Schlagers bei einem Konzert durchaus zählen, findet Karikaturist Philipp Heinisch.

Mehr von Philipp Heinisch unter www.kunstundjustiz.de.

Zitiervorschlag

Philipp Heinisch, Heinisch spitzt die Feder: Schwarzbraun war die Haselnuss . In: Legal Tribune Online, 02.02.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/8090/ (abgerufen am: 08.10.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag