ClickCeaseLTO-Karriere-Podcast: Viel gemacht, dann Großkanzlei
LTO-Karriere-Podcast

Erst Rechts­lin­gu­istik, dann Wirt­schafts­kanzlei

von Marc Ohrendorf, LL.M. (London)Lesedauer: 1 Minuten

Rechtslinguistik, Rechtswissenschaften, Masterabschluss im Ausland: Patrick Teubner Gomes hat viel gemacht, bevor er bei einer internationalen Großkanzlei gelandet ist - und er würde es wieder tun, sagt er bei Irgendwas mit Recht.

"Jura ist der interessantere Teil", sagt Patrick Teubner Gomes über seinen Wechsel von der Rechtslinguistik zu den klassischen Rechtswissenschaften. Nach einem Masterstudium in Brügge ist er nun als Associate bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Kartellrecht tätig. Sein verzweigter Werdegang zeigt, dass ein vielfältiger Ausbildungsweg bei Arbeitgebern gern gesehen ist. Mit Podcast-Gastgeber Marc Ohrendorf spricht er über die Möglichkeiten angehender Juristinnen und Juristen. Viel Spaß beim Hören!

Kapitelübersicht:

  • 00:11 Einleitung und Vorstellung Patrick 
  • 01:58 Von europäischer Rechtslinguistik zu Jura
  • 06:37 International und auf Englisch arbeiten
  • 08:39 Referendariat
  • 09:43 LL.M in Brügge
  • 12:30 Besonderheiten als Anwalt in Brüssel

Auf Jobsuche? Besuche jetzt den Stellenmarkt von LTO-Karriere.

Thema:

Berufseinstieg

Verwandte Themen:
  • Berufseinstieg
  • Kartelle
  • Ausbildung
  • Irgendwas mit Recht

Teilen

Ähnliche Artikel

Newsletter