LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Pusch Wahlig Legal: Früherer Eon-Personalvorstand kommt als Of Counsel

28.02.2014

Zum 1. März 2014 startet der frühere Personalvorstand der Eon AG, Christoph Dänzer-Vanotti, als Of Counsel bei Pusch Wahlig Legal.

Der Arbeitsrechtler bringt seine jahrelange Berufserfahrung als Vorsitzender Richter am Arbeitsgericht in Oberhausen und aus der Wirtschaft in die Kanzlei mit ein. Er soll insbesondere in den Bereichen Um- und Restrukturierung, Compliance und Tarifrecht beraten und die bereits bestehende Mandatsbasis ausbauen.

Als Geschäftsführer und später Vorstandsmitglied der Eon AG hat Christoph Dänzer-Vanotti schwerpunktmäßig im Bereich Personal gearbeitet und umfassende Erfahrungen bei der arbeitsrechtlichen Gestaltung von Unternehmenskäufen und Umstrukturierungen gesammelt. Im Personalwesen hat er Erfahrung bei der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen und Aussscheidensvereinbarungen mit leitenden Angestellten, der Neukonzeption von Vorstandsvergütungsmodellen sowie der Verhandlung von Tarifverträgen, Sozialplänen und Betriebsvereinbarungen gesammelt. Dänzer-Vanotti sitzt auch in zahlreichen Aufsichtsräten, so bei der Deutsche Bahn AG und RWE Generation SE.

"Wir freuen uns sehr, Herrn Dänzer-Vanotti für unsere Kanzlei gewonnen zu haben und sind uns sicher, dass seine Expertise unseren Mandanten einen echten Mehrwert bieten wird", sagt Thomas Wahlig, Managing Partner von Pusch Wahlig Legal. "Denn es gibt nur wenige arbeitsrechtliche Kanzleien, die über ein solch fundiertes Inhouse-Wissen im Bereich Tarifverhandlungen verfügen."

Beteiligte Personen

Pusch Wahlig Legal

Christoph Dänzer-Vanotti, Arbeitsrecht, Of Counsel

Thomas Wahlig, Managing Partner

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Pusch Wahlig Legal

Zitiervorschlag

Pusch Wahlig Legal: Früherer Eon-Personalvorstand kommt als Of Counsel . In: Legal Tribune Online, 28.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11189/ (abgerufen am: 02.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag