LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Osborne Clarke / Pinsent Masons: Allgeier beteiligt sich an Talentry

23.04.2015

Die Allgeier SE beteiligt sich am Softwareunternehmen Talentry GmbH. Osborne Clarke und Pinsent Masons haben bei dem Deal rechtlich beraten.

Philip Meichssner

Die Allgeier Gruppe steigt als strategischer Investor bei Talentry ein. Schwerpunktmäßig sollen die zusätzlichen Mittel für die schnelle Markterschließung in Deutschland, Österreich und der Schweiz und die Weiterentwicklung der Recruiting-Lösung verwendet werden.

Zusätzlich veräußert Altinvestor ProSiebenSat.1 im Rahmen der neuen Finanzierungsrunde seine gesamten Anteile an die Allgeier Gruppe, die damit ihr Portfolio im Bereich B2B-Softwarelösungen erweitert.

Allgeier ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen für Konzerne und mittelständische Unternehmen. Osborne Clarke berät die Allgeier SE nach eigenen Angaben regelmäßig im Tagesgeschäft und bei besonderen Projekten.

Beteiligte Personen

Osborne Clarke für Allgeier SE:

Philip Meichssner, M&A

Natalie Zag, M&A

Johannes Baumann, IT

Dr. Ulrich Baumgartner, IT

Nadine Lederer, IT

Dr. Hendrik Schöttle, IT

Dr. Thomas Leister, Arbeitsrecht

Karoline Kettenberger, Arbeitsrecht

 

Pinsont Masons für Talentry GmbH:

Jörn Fingerhut

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Osborne Clarke

Zitiervorschlag

Osborne Clarke / Pinsent Masons: Allgeier beteiligt sich an Talentry . In: Legal Tribune Online, 23.04.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15313/ (abgerufen am: 19.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag