LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kapellmann und Partner: Eröffnung des City-Tunnel Leipzig

13.12.2013

Zehn Jahre nach Baustart wird am 14. Dezember 2013 der City-Tunnel Leipzig eröffnet. Das Projekt ist eines der derzeit größten innerstädtischen Infrastrukturprojekte Deutschlands und beschäftigte zahlreiche Baurechtskanzleien, darunter Kapellmann und Partner aufseiten ausführender Bauunternehmen.

Mit Gesamtkosten von 960 Millionen Euro ist das U-Bahn-Projekt fast doppelt so teuer geworden wie geplant. Ursprünglich sollte der City-Tunnel Leipzig schon Ende 2009 in Betrieb genommen werden.

Die Tunnelbau-Spezialisten von Kapellmann um Dr. Jochen Markus und Dr. Marcus Hödl haben die ausführenden Unternehmen des Baulos B projektbegleitend zu komplexen Nachtragssachverhalten, insbesondere baubetrieblichen Nachträgen beraten. Außerdem umfasste das Mandat die Forderungsdurchsetzung gegenüber dem Auftraggeber. Bauherren des City-Tunnels Leipzig sind der Freistaat Sachsen, die Deutsche Bahn AG und die Stadt Leipzig, vertreten durch die Projektmanagementgesellschaft Deges. 

Kapellmann bündelt ihre Expertise im Bereich Tunnelbau im kanzleieigenen Kompetenzteam Tunnel und Verkehrswege. Dieses begleitet Projekte wie Stuttgart 21, den Stadtbahntunnel Karlsruhe und die Tunnelbauarbeiten für die Fortführung der U-Bahn-Linie 5 in Berlin.

Beteiligte Personen

Kapellmann und Partner

Dr. Jochen Markus, München

Dr. Marcus Hödl, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: LTO-Redaktion mit Materialien von Kapellmann und Partner

Zitiervorschlag

Kapellmann und Partner: Eröffnung des City-Tunnel Leipzig . In: Legal Tribune Online, 13.12.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10336/ (abgerufen am: 22.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag