Goodwin: Reed-Smith-Team ver­stärkt Pri­vate Equity

01.02.2022

Goodwin expandiert in der Private-Equity-Praxis. Die Kanzlei gewinnt Florian Hirschmann, der von Reed Smith wechselt und Mitglieder seines Teams mitbringt.

Mit dem Zugang von Florian Hirschmann setzt Goodwin den Ausbau der Private-Equity-Plattform fort. Hirschmann wird als Partner von München aus beraten. Hirschmann bringt Mitglieder seines Teams von Reed Smith mit, darunter auch Counsel Silvio McMiken.

Florian HirschmannHirschmann berät seit mehr als 15 Jahren Mandantinnen und Mandanten vor allem bei komplexen, grenzüberschreitenden Private-Equity-, M&A- und Venture-Capital-Transaktionen sowie bei Joint Ventures.

McMiken hat einen besonderen Fokus auf die Beratung nationaler oder internationaler M&A, Joint Ventures sowie auf Restrukturierungen. 

Mit den jüngst vermeldeten Neuzugängen zählen mehr als 110 Anwältinnen und Anwälte in den europäischen Niederlassungen von Goodwin zur Private-Equity-Praxis. In Deutschland ist die Kanzlei seit 2016 am Standort Frankfurt präsent und hat inzwischen ein Team bestehend aus über 40 Anwältinnen und Anwälten aufgebaut.

Im Jahr 2021 stießen bereits die Partnerin Dr. Anke Johann (Real Estate Finance), sowie die Partner Dr. Oded Schein (Tax), Dr. Jan Schinköth (Private Equity), Dr. Markus Käpplinger (Corporate Real Estate) sowie Dr. Joachim Kayser und Sebastian Bruchwitz (Private Investment Funds) zur Kanzlei.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Goodwin: Reed-Smith-Team verstärkt Private Equity . In: Legal Tribune Online, 01.02.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47383/ (abgerufen am: 13.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag