Görg / Anwaltscontor / Norton Rose Fulbright: W&W steigt bei Fin­Tech treefin ein

20.01.2017

Die Wüstenrot & Württembergische hat 75 Prozent der Anteile an dem Münchener FinTech-Unternehmen treefin erworben. Norton Rose Fulbright beriet die W&W-Gruppe bei dem Einstieg, Görg war von der  Verkäuferseite mandatiert worden.

Die treefin AG hat einen digitalen "Finanzassistenten" entwickelt und 2015 in den Markt eingeführt. Der Nutzer kann mit dieser App seine Bankkonten, Versicherungen und Kapitalanlagen in nur einer Anwendung verständlich dargestellt einsehen. Darüber hinaus erkennt die App, wenn Möglichkeiten zur Optimierung genutzter Finanzdienstleistungen sowie der Reduzierung von Kosten entstehen und weist den Nutzer darauf hin. Im nächsten Schritt hat der Kunde dann die Möglichkeit, einen unabhängigen Finanzberater zu kontaktieren oder ein Vergleichsportal zurate zu ziehen.

Durch die Transaktion übernahm die W&W die mehrheitlichen Anteile an der treefin von der fundsaccess AG und weiteren Aktionären. Nach Angaben der beteiligten Berater ist es die erste Übernahme eines InsurTech-Startups durch ein börsennotiertes Versicherungsunternehmen. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Ein Team um Eva-Maria Barbosa, Partnerin bei Norton Rose Fulbright, hat W&W bei der Transaktion rechtlich begleitet. Die Kanzlei berät die W&W-Gruppe regelmäßig, zuletzt bei der Veräußerung von zwei tschechischen Tochtergesellschaften.

Görg hat unter der Federführung des Münchener Partners Dr. Bernt Paudtke die fundsaccess AG als Mehrheitsaktionärin der treefin  beraten. Für IT-rechtliche Fragen wurde Christian R. Kast von der Kanzlei Anwaltscontor aus München hinzugezogen.

Beteiligte Personen

Görg für fundsaccess AG:

Dr. Bernt Paudtke, Partner, München

Dr. Christian Glauer, Associate, München

 

Anwaltscontor für fundsaccess AG:

Christian R. Kast, IT-Recht, Partner, München

 

Norton Rose Fulbright für die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe:

Eva-Maria Barbosa, Federführung, Partnerin, München

Dr. Cornelia Marquardt, Arbeitsrecht, Partnerin, München

Markus Müller, IT-Recht und Datenschutz, Of Counsel, München

Dr. Christina Lorenz, Versicherungsunternehmensrecht, Associate, München

Benjamin Köstler, Versicherungsunternehmensrecht, Associate, München

Sebastian Frech, Gesellschaftsrecht, Associate, München

Jannis Breitschwerdt, Arbeitsrecht, Associate, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten/Norton Rose Fulbright

Zitiervorschlag

Görg / Anwaltscontor / Norton Rose Fulbright: W&W steigt bei FinTech treefin ein . In: Legal Tribune Online, 20.01.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21834/ (abgerufen am: 18.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag