LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Betriebsabläufe optimieren: Wie Buchhaltungssoftware helfen kann

Advertorial ( Was ist das? )

25.07.2013

"Ich bin doch Unternehmer und kein Buchhalter!" Diese oder eine ähnliche Aussage ist häufig immer dann zu hören, wenn man Online-Händler, Einzelunternehmer oder Geschäftsführer von mittelständischen Betrieben auf die Verwendung von Buchhaltungssoftware anspricht. Dabei lassen sich mit der entsprechenden Software nicht nur Kosten sparen, sondern zusätzlich Betriebsabläufe optimieren.

Gerade in Zeiten eines branchenübergreifenden Kosten- und Leistungsdrucks sind hilfreiche Softwareprogramme perfekt für die Betriebsoptimierung geeignet. Ein sehr umfangreiches und leistungsstarkes Tool für Einsteiger und Fortgeschrittene ist der Lexware buchhalter.

Mit Optimierung auf steigenden Kostendruck reagieren

Es ist nicht nur die Wirtschaftskrise, die immer mehr Unternehmen zum Sparen zwingt, sondern auch der zunehmende Konkurrenzdruck. Vor allem im Online-Handel wird der Kampf um Preise und Kunden hart ausgefochten. Gut beraten sind dabei diejenigen, die auf eine konsequente Optimierung ihrer Betriebsabläufe setzen. Der Einsatz von Software ist ideal in Bereichen, die wie die Buchhaltung viel mit redundanten Arbeitsschritten zu tun haben. Buchungen können damit regelmäßiger und übersichtlicher erfolgen. Das Ergebnis: Zeit- und Kostenersparnis.

Mehr Kostenkontrolle

Zur Optimierung des eigenen Unternehmens gehört es auch, jederzeit die Kontrolle über Einnahmen und Ausgaben zu haben. Nur so können wichtige Investitionen oder notwendige Kürzungen effizient durchgeführt werden. Darüber hinaus lassen sich mit Buchhaltungssoftware jederzeit wichtige Kennzahlen in Form von Soll-Ist-Vergleichen herausfiltern und Reports erstellen. Sie können äußerst hilfreich, wenn nicht sogar entscheidend sein für Finanzierungsverhandlungen mit Banken oder bei der Suche nach Kooperationspartnern. Die zielführende Kostenkontrolle beinhaltet außerdem ein übersichtliches Rechnungs- und damit verbunden ein zeitsparendes Mahnwesen. So vermeiden verantwortungsvolle und kostenbewusste Unternehmer lästige Mahnkosten oder aufwändige Mahnverfahren. Mit dem Lexware buchhalter lassen sich dank direkter Anbindung an das eigene Online-Banking alle diese Arbeitsschritte von der Terminüberweisung bis zur Mahnung mit nur einer Softwarelösung spielend verwalten. Schon wieder Zeit und Kosten gespart!

Alle wichtigen Daten immer im Griff

Wer bei Nachfragen zu Rechnungen immer wieder bei seinem Steuerberater nachhaken musste, kann mit Hilfe seiner Buchhaltungssoftware selbst nachschauen. Mit dem Lexware buchhalter können  auch mehrere Buchungskonten auf einmal verwaltet werden. Wer einen Online-Shop betreibt und täglich mehrere hundert Buchungen tätigen muss, behält dadurch mit der Software jederzeit den Überblick. Auch bei Kundennachfragen zu Buchungen oder bei strittigen Fragen zur Rechnung steht der elektronische Buchhalter sofort zur Verfügung, rund um die Uhr. Zeitersparnis dank Flexibilität also.

Der direkte Draht zum Finanzamt

Natürlich darf bei der Betriebsoptimierung auch die regelmäßige Steuerklärung nicht fehlen. Mit der Buchhaltungssoftware des Herstellers Lexware (direkt in den Shop) werden die Abgaben an den Fiskus übersichtlicher. Denn durch die regelmäßigen Buchungen mit der FiBu-Software können Steuererklärungen, Bilanzen oder EÜR im Handumdrehen erstellt und per ELSTER-Schnittstelle sofort an das zuständige Finanzamt übermittelt werden. Und wieder spart der Anwender viel Zeit und Mühen. Somit bleibt mehr Zeit für das Wesentliche, den Fortschritt des Unternehmens!

Besseres Zeitmanagement

Wie wichtig Zeit ist, wissen wir alle. Doch vor allem Freiberufler und Unternehmer profitieren von zusätzlicher Zeit noch mehr, denn Sie können diese für die Neukundenakquise oder die Optimierung ihres Geschäfts nutzen. Wer auf Buchhaltungssoftware setzt, vermeidet dadurch z.B. Belastungsspitzen bei den regelmäßigen Buchungen. Gleiches gilt für den Turnus bei Buchungen. Wer die Software verwendet, kann den Zeitpunkt der Buchungen selbst bestimmen und dadurch sein Zeitmanagement optimieren. Buchungen können noch rascher durchgeführt werden, dadurch lassen sich z.B. Steuervoranmeldungen schneller abwickeln. Der Zwischenschritt über den Steuerberater entfällt in beiden Fällen.

Die Optimierung der Betriebsabläufe mit Hilfe von Buchhaltungssoftware kommt natürlich nicht von ungefähr. Um die Tools optimal nutzen können, bedarf es einer Einarbeitung in die Materie. Doch gerade hier kommt Lexware seinen Anwendern sehr entgegen. Denn der Lexware buchhalter bietet eine umfangreiche und zuverlässige Hilfestellung und sorgt dafür, dass sich auch Buchhaltungseinsteiger gut zurechtfinden. Damit  bleibt letztlich keinem Unternehmer mehr die Ausrede, er sei kein Buchhalter. Als Nutzer von Buchhaltungssoftware wird er auch keiner, sondern er unterstreicht damit vielmehr, dass er seinen Unternehmenserfolg nicht dem Zufall überlassen will.

Zitiervorschlag

Betriebsabläufe optimieren: Wie Buchhaltungssoftware helfen kann . In: Legal Tribune Online, 25.07.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/9217/ (abgerufen am: 22.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.