LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

LTO-Podcast mit Thomas Darnstädt: "Ver­schluss­sache Karls­ruhe"

von Michael Reissenberger

10.11.2018

In einem Bunker in deckenhohen Rollregalen des Koblenzer Bundesarchivs, sortiert in kleinen grauen Kästen, da liegen die Akten aus der Frühzeit des Bundesverfassungsgericht. Erst jetzt wurden sie für Forschungszwecke zugänglich gemacht.

Thomas Darnstädt, lange Jahre in Leitungspositionen der Spiegelredaktion und promovierter Jurist hat jetzt Einblick in dieses Pharaonengrab aus den Gründungstagen der Demokratie nehmen können:
Getipptes auf dünnem Durchschlagpapier, Hektografiertes von Wachsmatrizen, handschriftliche Notizen der Richter, bissige Randbemerkungen an den Ausarbeitungen der Kollegen, böse Briefe aus dem Kanzleramt…Darnstädt machte sich auf die Suche nach dem „Geheimnis von Karlsruhe. Was ist das Rezept für die Alchemie, mit der in den Fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts aus dem braunen Sumpf Deutschlands das Gold der Freiheit, der Gleichheit, der Menschenwürde gewonnen wurde?.“

In seinem jetzt erschienenen, Buch „Verschlusssache Karlsruhe“ schildert er anhand von acht Verfahren Glücks- und Fehlgriffe der Verfassungsjustiz und erzählt so die spannende Schöpfungsgeschichte der deutschen Demokratie, in der die Richter das Grundgesetz Fall für Fall zum Betriebssystem eines freiheitlichen Staates gemacht haben.Michael Reissenberger sprach mit Thomas Darnstädt

Keine Folge verpassen: Abonnieren Sie den LTO-Podcast auf iTunes oder per Feed

Zitiervorschlag

LTO-Podcast mit Thomas Darnstädt: "Verschlusssache Karlsruhe" . In: Legal Tribune Online, 10.11.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31975/ (abgerufen am: 25.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­an­wäl­te w/m/d IP-Recht | Mar­ken­recht

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Voll­ju­rist (m/w/d)

DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stutt­gart

Team As­si­s­tant (m/w/di­vers)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB, Köln

Rechts­an­walt (m/w/d) – Wett­be­werbs­recht / All­ge­mei­nes Wirt­schafts­recht

SGP Rechtsanwälte, Neu-Ulm und 1 wei­te­re

Per­so­nal­re­fe­rent (w/m/d) - Voll­ju­rist für Ar­beits­recht

Salzgitter AG, Salz­git­ter

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Ar­beits­recht oder Han­dels- und Ge­sell­schafts­recht

RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hei­del­berg

Que­r­ein­s­tei­ger/in­nen (w/m/d)

avocado rechtsanwälte, Ber­lin

Rechts­an­walt (w/m/d) im Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht/Ver­ga­be­recht/En­er­gie­recht

avocado rechtsanwälte, Ber­lin

Rechts­re­fe­ren­dar (m/w/d)

Statkraft Germany GmbH, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w/d) – Ge­sell­schafts­recht/M&A

SGP Rechtsanwälte, Neu-Ulm und 1 wei­te­re

Neueste Stellenangebote
Rechts­re­fe­ren­dar (m/w/d)
Rechts­an­wäl­te w/m/d IP-Recht | Mar­ken­recht
Rechts­an­walt (m/w/d) – Ge­sell­schafts­recht/M&A
Sach­be­ar­bei­ter Ver­fah­rens­steue­rung (m/w/d)
Voll­ju­rist (m/w/d)
Rechts­an­walt mit Schwer­punkt Steu­er­recht (m/w/d) / Fach­an­walt für Steu­er­recht (m/w/d)
Rechts­an­walt (m/w/d) mit den Schwer­punk­ten Ge­sell­schafts­recht und Steu­er­recht mit Part­ner­per­spek­ti­ve
Voll­ju­rist / Un­ter­neh­mens­ju­rist / Syn­di­kus (w/m/d)