LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

In eigener Sache: Neue Rubrik "Kurioses"

von LTO-Redaktion

21.02.2014

Ob Heroin im Happy Meal, Gefängnisaufenthalt wegen vergessener Videokasetten oder Anwaltswerbung mit Räucherfleisch: Die Welt der Justiz liefert neben vielen ernsten Schlagzeilen regelmäßig auch Grotesken der ganz eigenen Art. Die können wir als seriöses Medium mit umfassendem Informationsanspruch natürlich nicht ignorieren - und haben daher eigens eine neue Rubrik geschaffen.

Die Rechtswissenschaft ist als Disziplin nicht unbedingt für ihren Unterhaltungswert bekannt; Juristenhumor gilt völlig zu Recht als Schmähbegriff. Dennoch kommen uns in der LTO-Redaktion regelmäßig Justiznachrichten unter, über die wir schmunzeln müssen.

Weil aber "Amerikanischer Anwalt liefert richtige miese Rap-Imitation" eben nicht so recht zwischen "Bundesverfassungsgericht verwirft Vorlage zum gemeinsamen Adoptionsrecht" und "BGH trifft Klarstellungen zur Nutzungsausfallentschädigung" passen will, gibt es dafür in Zukunft eine eigene Sparte.

Unter der Überschrift "Kurioses" sammeln wir all die juristischen Nachrichten, die die Welt garantiert nicht braucht, aber vielleicht trotzdem lesen möchte. Den Anfang macht am morgigen Samstag ein Stück zu Anwalts-Werbeclips, die uns in der Redaktion die Tränen in die Augen getrieben haben (teils allerdings aus Fremdscham).

Weitere Fundstücke werden in unregelmäßigen Abständen folgen. Examensrelevanz garantiert gleich null, für die Praxis absolut nicht zu gebrauchen, aber allemal unterhaltsam - wir freuen uns drauf!

Zitiervorschlag

LTO-Redaktion, In eigener Sache: Neue Rubrik "Kurioses" . In: Legal Tribune Online, 21.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11130/ (abgerufen am: 23.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.