LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Massari Olbrich: Neue Liti­ga­ti­on­kanzlei gegründet

24.11.2020

Die beiden ehemaligen Inhousejuristen Till Olbrich und Philipp Massari haben gemeinsam eine Kanzlei gegründet. Die Sozietät Massari Olbrich mit Standorten in München und Lausanne will sich auf Konfliktlösung spezialisieren.

Till Olbrich war zuletzt als Deputy General Counsel in der Konzernzentrale von Philip Morris International tätig. Dort verantwortete der 50-Jährige die regionalen und lokalen Rechtsabteilungen des Konzerns, zudem war er mit komplexen Streitigkeiten befasst.

Dr. Philipp Massari (45) ist schon seit mehr als einem Jahr mit seiner eigenen Disputes-Resolution-Kanzlei tätig. Zuvor war er Inhouse Counsel bei Philip Morris, wo er zu regulatorischen Fragen an der Schnittstelle von Politik, Wissenschaft und Recht beraten und damit zusammenhängende Gerichtsverfahren begleitet hat. Vor ihrer Inhouse-Laufbahn waren die beiden Juristen als Anwälte unter anderem bei Hengeler Mueller, Hogan Lovells und Freshfields tätig.

In der neuen Kanzlei wollen sie die Erfahrungen einbringen, die sie in den großen Tabakkonzernen gesammelt haben, teilen die Gründer mit. "Die Konflikte, Krisen und Kontroversen eines weltweit führenden Tabakunternehmens dürften die schwierigsten und vielfältigsten sein, die man sich vorstellen kann", sagt Olbrich. Es genüge nicht, sich auf eine perfekte Analyse und juristische Argumentation zu verlassen. Man müsse auch geübt im Umgang mit Medien und politisch versiert sein. In diesem Sinne wollen sie ihre Mandanten auch in der eigenen Kanzlei unterstützen.

ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Massari Olbrich: Neue Litigationkanzlei gegründet . In: Legal Tribune Online, 24.11.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43524/ (abgerufen am: 12.05.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag