Luther | Mazars: Triodos steigt bei Startup Ein­hun­dert ein

22.08.2022

Das Mieterstrom-Startup Einhundert gewinnt Triodos als Investor und Partner für ein Joint Venture. Luther und Mazars sind beratend tätig.

Der Triodos Energy Transition Europe Fund beteiligt sich an dem in Köln ansässigen Startup Einhundert Energie. Zudem gründen die Transaktionspartner das Joint Venture Einhundert Solar, unter deren Dach Photovoltaikanlagen auf von Einhundert Energie erworbenen und betriebenen Mehrfamilienhäusern finanziert werden sollen.

Einhundert Energie wurde im Jahr 2017 gegründet und unterstützt Immobilien- und Energieunternehmen mit Software und skalierbaren Serviceleistungen. Zentraler Baustein des Geschäftsmodells ist der Einsatz von digitalen Stromzählern sowie einer eigenen Software-Plattform. Weitere Investoren des Startups sind EWE, die NRW Bank, der Schweizer Investor Übermorgen Ventures und Clima Now.

Der niederländische Triodos Energy Transition Europe Fund investiert in Projekte mit dem Ziel, durch die Erhöhung des Anteils sauberer Energie am Gesamtenergiemix und durch die Verringerung der CO2-Emissionen die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen. Der Fonds investiert in Windparks sowie Photovoltaik- und Solarthermieanlagen in ganz Europa. Daphne Postma, Investment Managerin bei Triodos Energy Transition Europe Fund, wird die Partnerschaft mit Einhundert für den Fonds betreuen.

Kanzleien & Köpfe

Philipp WüllrichMazars unterstützte Einhundert bei der Vorbereitung und Verhandlung der wesentlichen Transaktionsdokumente zum Einstieg von Triodos im Wege eines Primary und Secondary.

Mazars hat auch die Vereinbarung zur Gründung des Joint Venture "Einhundert Solar" begleitet. Die Leitung des Teams lag bei Dr. Philipp Wüllrich, der zuletzt auch bei der Übernahme von South Coast Diesels durch Deutz federführend tätig war.

Philipp DietzFür Triodos war Luther beratend tätig. Das Team stand unter der Leitung von Philipp Dietz.

Das Mandat fügt sich in eine Reihe weiterer Transaktionen ein, zu denen Luther im Bereich M&A/VC Energy in der jüngeren Vergangenheit beraten hat.

Unter anderem unterstützte die Kanzlei Ende 2021 E.ON beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am Startup gridX. Darüber hinaus hat Luther Eneco Ventures bei verschiedenen VC-Investitionen im Bereich der erneuerbaren Energien (Sunvigo und Installion) begleitet.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Luther für Triodos Energy Transition:

Philipp Dietz (Partner, Federführung, Corporate/M&A)

Falco Rohrberg (Senior Associate, Corporate/M&A)

Dr. Angelo Vallone (Partner, Energierecht)

David Wölting (Senior Associate, Energierecht)

Dr. Benedikt Rechner (Senior Associate, Energierecht)

Lutz Keller (Senior Associate, IT-Recht)

Franziska Neugebauer (Associate, IT-Recht)

Katharina Müller (Partnerin, Arbeitsrecht)

Esther Haas (Associate, Arbeitsrecht)

Christoph Schauenburg (Partner, Capital Markets/Banking & Finance)

Volkan Top (Senior Associate, Capital Markets/Banking & Finance)

Michael Kunkel (Partner, Immobilien- & Baurecht)

Dr. Katharina Preuss (Senior Associate, Gewerblicher Rechtsschutz & Urheberrecht)

 

Mazars für Einhundert Energie GmbH:

Dr. Philipp Wüllrich (Partner, Federführung, M&A/Venture Capital, Köln)

Michael Weinberger (Corporate/M&A, Frankfurt)

Florian Helbig (Salary Partner, IP/IT, Leipzig)

Yannik Metz (Associate, M&A/Venture Capital, Köln)

Philipp Wollert (Associate, Arbeitsrecht, Köln)

Bernd Keller (Partner, Tax, Köln)

Stephan Franzen (Director, Tax, Köln)

 

Notar:

Dr. Marc Hermanns (Hermanns & Schumacher, Köln)

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Luther | Mazars: Triodos steigt bei Startup Einhundert ein . In: Legal Tribune Online, 22.08.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49384/ (abgerufen am: 28.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag