LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Juve-Awards 2017: Clif­ford Chance ist "Kanzlei des Jahres 2017"

27.10.2017

Am Donnerstagabend wurden in Frankfurt die "Oscars der Anwälte" verliehen, die Juve-Awards. Der Kölner Fachverlag zeichnete Clifford Chance als "Kanzlei des Jahres 2017" aus. "Inhouse-Team des Jahres" wurde die Rechtsabteilung von Amprion.

Es war die 14. Verleihung der Juve-Awards, sie wurde mit einer Galaveranstaltung und rund 1.000 Gästen in der Alten Oper in Frankfurt gefeiert. Der Juve-Verlag hat die Auszeichnungen in insgesamt 18 Kategorien an 15 Kanzleien sowie an drei Teams aus Unternehmen vergeben. Moderiert wurde die Veranstaltung von dem Schauspieler Udo Wachtveitl, der vor allem für seine Rolle als Tatort-Kommissar Franz Leitmayr bekannt ist.

Als "Kanzlei des Jahres 2017" wurde Clifford Chance ausgezeichnet – für den in den Augen der Jury erfolgreichen Umbauprozess der vergangenen Jahre. "In weniger als drei Jahren hat Clifford Chance ihre ambitionierten Ziele erreicht. Ihre Konzentration auf hochvolumiges Transaktionsgeschäft zeigt Wirkung", hieß es in der Laudatio. Hervorgehoben wurde die M&A-Praxis, die für Industrieunternehmen wie Schaeffler und Freudenberg wichtige Transaktion betreut hat. Nominiert waren in dieser Kategorie auch Dentons, Gibson Dunn & Crutcher, Latham & Watkins und Osborne Clarke.

"Kanzlei des Jahres für den Mittelstand" ist die Sozietät Lutz Abel. Die Traditionskanzlei aus München sei nun auch in Stuttgart und Hamburg vertreten und betreue ihre mittelständische Stammklientel damit inzwischen bundesweit, begründete die Jury die Auszeichnung. Lutz Abel setzte sich damit gegen AC Tischendorf, GvW Graf von Westphalen, Hoffmann Liebs Fritsch & Partner und Mütze Korsch durch, die ebenfalls nominiert waren.

Der Freshfields-Spin-off Blomstein, der im April 2016 in Berlin an den Start ging, wurde mit dem "Gründerzeit-Award" für die erfolgreichste Kanzlei-Neugründung innerhalb der vergangenen drei Jahre ausgezeichnet. Nominiert waren außerdem Chatham Partners, die IP-Kanzlei Kather Augenstein, die auf die Beratung der Gesundheitsbranche spezialisierte Sozietät Novacos und TLI Steuerberater.

Inhouse-Teams von Amprion, Bayer und Siemens ausgezeichnet

Neben 15 Kanzleien hat der Juve-Verlag auch drei Teams aus Unternehmen mit seinen Awards ausgezeichnet. In der Kategorie "Inhouse-Team des Jahres" hat die Rechtsabteilung des Stromnetzbetreibers Amprion gewonnen. Die 18 Mitarbeiter steuerten aufwändige Netzausbauprojekte selbst und sparten ihrem Unternehmen somit Zeit und Geld, hieß es in der Laudatio. Nominiert waren außerdem BASF, Hyundai Motor Europe, Rewe und die Software AG.

In der Inhouse-Kategorie M&A gewann Bayer für ihren Einsatz bei der Übernahme von Monsanto. Inhouse-Team des Jahres für Steuerrecht ist die Steuerabteilung von Siemens; sie wurde für ein Projekt zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz ausgezeichnet.

Im Rahmen der Awards ruft der Kölner Verlag die Gäste auch zu Spenden für zwei Hilfsorganisationen auf. In diesem Jahr kamen rund 212.000 Euro zusammen. Davon gingen 92.000 Euro an den Sahel e.V., der mit dem Geld seine Hilfsangebote für Schüler und Auszubildende in Burkina Faso absichern kann. Spenden in Höhe von 120.00 Euro kommen dem Hospiz-Verein Erftstadt zugute, der damit vor allem die Ausbildung seiner ehrenamtlichen Begleiter finanziert.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Juve-Awards 2017: Clifford Chance ist "Kanzlei des Jahres 2017" . In: Legal Tribune Online, 27.10.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25275/ (abgerufen am: 19.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 27.10.2017 13:59, M.D.

    Das Inhouse-Team von Bayer bekam den Award für die Übernahme von Monsanto. Herzlichen Glückwunsch! Wenn das Glyphosat auf Betreiben von amerikanischen NGOs verboten wird, hat man wie viel Geld in Sand gesetzt? 60 Milliarden?

  • 27.10.2017 15:04, Heuschrecke

    Schön, wenn sich die Heuschreckenberater unter sich feiern und auszeichnen...

  • 29.10.2017 09:22, Bewerber

    Welche Sozietät wurde Kanzlei des Jahres für Verkehrsrecht?

    • 02.11.2017 07:36, M.D.

      Wenn Vorstandsvorsitzende geblitzt werden, ist der Chauffeur verantwortlich. Falls Sie die Privatisierung der Autobahnen meinen, so ist das Verfahren noch nicht abgeschlossen.

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
As­so­cia­te (m/w/d) für den Be­reich IP mit Fo­kus auf di­gi­ta­len Ge­schäfts­mo­del­len

fieldfisher, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) Ar­beits­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Stutt­gart

Rechts­an­walt (w/m/d) für den ge­werb­li­chen Rechts­schutz mit Schwer­punkt Pa­tent-Li­ti­ga­ti­on

Grünecker, Mün­chen

RECHTS­AN­WALT (W/M/D) | FACH­BE­REICH SACH­VER­SI­CHE­RUN­GEN

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Rechts­an­walt und/oder Steu­er­be­ra­ter (m/w/d)

Becker Büttner Held PartGmbB, Mün­chen

Lead Tran­sac­ti­on Sup­port Unit (m/w/x)

GlobalCareer - Germany, Frank­furt/M. und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt / Le­gal Ad­vi­ser (m/w/d) *be­fris­tet bis 31.03.2020*

Roche Pharma AG, Gren­zach-Wyh­len

Voll­ju­ris­tin / Voll­ju­ris­ten für die Lei­tung des Jus­t­i­tia­riats (m/w/d)

Kulturstiftung des Bundes

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Ar­beits­recht oder Han­dels- und Ge­sell­schafts­recht

RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hei­del­berg

Dok­to­ran­den, Sta­ti­ons­re­fe­ren­da­re und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d)!

Becker Büttner Held PartGmbB

Neueste Stellenangebote
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Ar­beits und So­zial­recht
VOLL­JU­RIST IT UND DA­TEN­SCHUTZ­RECHT (M/W/D)
Mit­ar­bei­ter für die Lohn und Fi­nanz­buch­hal­tung (m/w/d)
Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) im For­de­rungs­ma­na­ge­ment
Sach­be­ar­bei­ter oder Pa­ten­t­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/d)
Steu­er­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/d)
As­sis­tent (m/w/d) Rechts und Pa­tent­ab­tei­lung
Steu­er­fach­wirt / Steu­er­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/d)