In den deutschen Niederlassungen: Sieben neue Part­ne­rinnen und Partner bei Fresh­fields

17.04.2024

Freshfields nimmt weltweit 23 Anwältinnen und Anwälte in die Partnerschaft auf. Sieben Ernennungen betreffen die Standorte in Deutschland.

Am 1. Mai startet Freshfields Bruckhaus Deringer in ein neues Geschäftsjahr. Zum gleichen Zeitpunkt erweitert die Wirtschaftskanzlei ihre Partnerschaft. Von den insgesamt 23 angekündigten Ernennungen entfallen sieben auf Anwältinnen und Anwälte die in den deutschen Büros tätig sind. 

Im vergangenen Jahr waren die Niederlassungen in Deutschland ebenfalls mit sieben Beförderungen vertreten – darunter Dr. Lutz Riede, der sowohl in Düsseldorf, als auch in Wien tätig ist. Folgende Anwältinnen und Anwälte dürfen sich in diesem Jahr über die Aufnahme in die Partnerschaft freuen:

Dr. Dominic Divivier (Düsseldorf) ist Mitglied der Praxisgruppe Antitrust, Competition & Trade und berät zu allen Fragen des europäischen und deutschen Wettbewerbsrechts. Er ist besonders erfahren in der Begleitung von internationalen Kartell- und Fusionskontrollverfahren sowie in Fragen zu Compliance und zum EU Digital Markets Act. 

Stefanie Fay (Berlin) gehört der Praxisgruppe Dispute Resolution an und ist spezialisiert auf komplexe Zivilprozesse sowie kollektiven Rechtsschutz. Ein besonderer Fokus liegt auf der Strategieberatung ihrer Mandanten zur Abwehr entsprechender Klagen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Vertretung und Beratung von Unternehmen aus der Finanzbranche, insbesondere in bankrechtlichen Streitigkeiten und Fragen der Anlegerhaftung sowie in Bezug auf ESG-Risiken. 

Dr. Janina Heinz (Frankfurt) ist Mitglied der Praxisgruppe Global Transactions. Sie wurde im Mai 2019 zur Counsel ernannt. Heinz berät Finanzinstitute, Fintechs und andere Unternehmen zum Bank- und Finanzaufsichtsrecht. Sie begleitet M&A-Transaktionen im Finanzdienstleistungssektor und unterstützt Mandanten bei Verfahren gegenüber Aufsichtsbehörden wie der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Dr. Ilka Oberländer (München) ist Teil der Praxisgruppe Antitrust, Competition & Trade. Ihre Beratung umfasst sämtliche Aspekte des deutschen und europäischen Wettbewerbsrechts: Sie berät Mandanten in multinationalen Fusionskontroll- und Außenwirtschaftsrechtsverfahren und hat besondere Erfahrung mit internationalen Kartellverfahren.

Dr. Tobias Timmann (Düsseldorf) ist in der Praxisgruppe Dispute Resolution tätig. Als Prozessanwalt ist er spezialisiert auf den Bereich des Geistigen Eigentums und den Technologiesektor. Dies reicht von Streitigkeiten im Urheber- und Markenrecht über die Beratung zum Recht des unlauteren Wettbewerbs und des Geschäftsgeheimnisschutzes bis hin zur Beratung zu den neuen Regelungen im Digitalbereich wie dem Digital Services Act und dem Digital Markets Act der EU.

Kristina Maria Weiler (Hamburg) ist ebenfalls Mitglied der Praxisgruppe Dispute Resolution. Sie berät ihre Mandanten in allen Aspekten der Streitbeilegung vor Gerichten und Schiedsgerichten und verfügt über jahrelange Erfahrung bei der Verteidigung in Verfahren des kollektiven Rechtsschutzes, in Zivilverfahren im Zusammenhang mit internen Untersuchungen sowie in Rechtsstreitigkeiten in Krise und Insolvenz. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk ihrer Arbeit auf gerichtlichen Verfahren mit grenzüberschreitendem Bezug, insbesondere zu den USA.

Dr. Jan-Philip Wilde (Hamburg) ist Mitglied der Praxisgruppe Global Transactions mit Schwerpunkt Restrukturierung und Insolvenz. Er berät Unternehmen, Kreditgeber und Investoren im Rahmen von gerichtlichen und außergerichtlichen Restrukturierungen und Refinanzierungen. Sein Fokus liegt auf grenzüberschreitenden Situationen, in denen komplexe Finanzierungslösungen gefunden werden müssen.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

In den deutschen Niederlassungen: Sieben neue Partnerinnen und Partner bei Freshfields . In: Legal Tribune Online, 17.04.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/54352/ (abgerufen am: 23.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen